Wie ich bereits hier berichtet habe, waren Frollein Tochter und ich auf einem Bloggertreffen im Raum Frankfurt-Darmstadt-Aschaffenburg und haben dabei zwei schöne Locations kennenlernen dürfen. Die im ersten Teil beschriebene Location Hubertushof Hobbach eignet sich hervorragend und so gut...
Dieser Blogpost erschien zum ersten Mal vor ca. fünf Jahren am 10. März 2013 und wurde von mir jetzt aktualisiert. Schließlich befinden wir uns wieder kurz vor Ostern, das Wetter spielt nicht so ganz die Rolle, die man zu...
So richtig weiß ich gar nicht, womit ich bei diesem Blogpost eigentlich beginnen soll. Was ist das wirklich wichtige an diesem Artikel? Dass ich selbst ein Stoffmuster entworfen habe? Dass ich ein Möbelstück, das andere sicherlich auf den Sperrmüll...
Vor ein paar Tagen wurde ich auf eine Plattform aufmerksam, die ich tatsächlich schon ein paar Jahre eher hätte kennenlernen sollen: Zeek.me ist eine Seite, auf der man unliebsame Geschenkkarten loswerden kann, andererseits aber auch Geschenkkarten rabattiert...
Was wäre das Leben nur ohne stimmungsvolle Beleuchtung!? Es gab Zeiten, und zwar jene kurz vor und nach dem Ende der Glühbirne, da war Kunstlicht eher eine Sache, die es zu vermeiden galt. Entweder zu kalt, zu graufunzelig oder...
Schaut man sich auf Instagram und Pinterest um, so scheint die Mehrzahl aller designbewussten Menschen nur noch im ScandiLook zu leben. Meist weiß und pastellig, die ganz mutigen greifen mittlerweile auch schon zu dunkleren Tönen, die aber keineswegs aufgeweckter...
In wenigen Wochen ist es wieder soweit und man sieht auf einmal vermehrt Herren jeglichen Alters, die mit roten Solitärrosen oder mit üppigen Sträußen in rot und pink durch die Straßen geistern - Valentinstag ist angesagt! Die Damen hingegen beschenken...
Der aktuelle Winter soll laut Meteorologen der graueste und trübste seit langem sein. Mindestens seit 50 Jahren, teilweise wird sogar behauptet, so trüb und grau sei es schon seit über 70 Jahren nicht mehr um diese Jahreszeit gewesen. Kein...
Und weiter geht es mit meiner Plauderei aus dem Nähkästchen - oder sollte ich lieber sagen "aus dem Bettkästchen"? Meine Schlafzimmersituation hatte ich euch ja schon im vorigen Artikel beschrieben, ebenso, was ich letztlich daraus gemacht habe. Jetzt kommen wir...
Also, ich weiß jetzt nicht so richtig, wie ich anfangen soll. Eigentlich bin ich ja nicht so der Typ, der Bettgeschichten in der Öffentlichkeit erzählt. Wirklich nicht. Aber dieses Mal ist es irgendwie etwas anderes. Okay, werdet ihr jetzt...