"De Bello Gallico" von Gaius Julius Caesar - ich hätte es niemals vermutet, dass mich eines dieser Bücher von ihm eines Tages in irgendeiner Form wieder einholen würde. Gut, wir haben damals natürlich immer nur einzelne Abschnitte daraus im Lateinunterricht...
Starker Wind auf der Schwäbischen Alb - das Kind konnte sich zum Glück eine Herrenwindjacke überziehen Gräser und Disteln auf der Schwäbischen Alb Der Herbst bietet sich an, mal wieder wandern zu gehen. Von Stuttgart aus als Wanderziel schnell erreichbar ist...
Die aufmerksamen Leser*innen wissen ja mittlerweile, dass wir mitten in der Stadt wohnen. Das ist ja auch meistens schön, weil immer irgend etwas los ist. Nur manchmal ist einfach zuviel los oder die Luft ist zu schlecht dank Kessellage...
Letztes Wochenende war ich mit Töchterlein und ihrem Papa auf einer venezianischen Messe in Ludwigsburg. Abgesehen davon, dass wir allerschönstes Spätsommerwetter hatten, war die Veranstaltung auch sehr interessant und stimmungsvoll. Die barocke Kulisse des Marktplatzes bot natürlich den optimalen...
Weiter geht es mit der bizarren Landschaft von den Galapagos Inseln. Charles Darwin landete hier in September 1835 im Rahmen seiner großangelegten Forschungsreise. Nach ihm benannt ist das berühmte Charles Darwin Forschungszentrum auf der Insel Santa Cruz. Hier werde ich...
Wie ich mittlerweile herausgefunden habe, starten überall Aktionen "1.000 Kraniche für Japan" um nicht nur gedanklich mit Japan verbunden zu sein, sondern auch um über solche Aktionen Spenden für die Opfer dieser Katastrophe sammeln zu können. Über Facebook, Twitter, diverse...
Avignon ist weltberühmt geworden, weniger wegen der Brücke selbst, die über die Rhone führte, sondern mehr aufgrund des Liedes "Sur le Pons d'Avignon", das der Nachwuchs in vielen Ländern bereits im Kindergarten und in der Vorschule lernt. Ein echter...
Alausí im Morgenlicht - noch leicht verschlafenFoto: Nerakel von Liebstöckelschuh    Derzeit werde ich von meinen beiden Reisereportern wieder mit haufenweise frischen Bildern überschüttet, so dass ich fast nicht nachkomme, das alles auch zu bloggen. Deswegen geht es jetzt hier...
Ist er nicht schön, dieser Panama-Hut? Foto: Nerakel von Liebstöckelschuh Ihr ahnt es schon, nachdem wir im letzten Beitrag in Cuenca waren und uns am kolonialen Baustil fast nicht satt sehen konnten, gibt es heute mal eine Sonderbeilage zum Thema "Fashion...
Vor ein paar Tagen waren wir bei meiner Freundin aus Brasilien eingeladen. Wir kennen uns schon seit unsere beiden Töchter sechs Monate alt waren dank der gemeinsamen Krabbelgruppe, die wir besuchten. Deswegen ist ihre Tochter nicht nur die erste...