Die Sommerferien 2018 sind in den meisten Bundesländern schon voll im Gange - die Nachzügler sind mal wieder Baden-Württemberg und Bayern. Das heißt für uns, dass wir uns noch so ein paar Unternehmungen einfallen lassen dürfen, damit es den...
Wie ich bereits hier berichtet habe, waren Frollein Tochter und ich auf einem Bloggertreffen im Raum Frankfurt-Darmstadt-Aschaffenburg und haben dabei zwei schöne Locations kennenlernen dürfen. Die im ersten Teil beschriebene Location Hubertushof Hobbach eignet sich hervorragend und so gut...
Wenn man so tagaus, tagein im ewig gleichen Trott vor sich hinwurschtelt, eine große Reise erst in ein paar Monaten zu erwarten ist, dann ist genau der richtige Zeitpunkt gekommen, um einfach mal zwischendurch übers Wochenende abzuhauen. Ein Wochenende lässt...
Es war vor einigen Jahren - um nicht zu sagen Jahrzehnten - als ich noch nicht durfte, aber den dringenden Wunsch verspürte, mal endlich die große, weite Welt der Spielbanken zu schnuppern. Allen voran war die Spielbank in Baden-Baden...
Vom 14. - 22. Januar 2017 findet wieder die CMT in der Messe Stuttgart statt. Diesjähriges Urlaubs-Partnerland ist Albanien, vertreten mit einigen Programmpunkten sowie im Bereich Caravaning die Region Nordschwarzwald. Die CMT ist weltweit die größte Publikumsmesse für Tourismus und...
Nach ungefähr dreistündiger Zugfahrt von Marseille aus inklusive Verspätung kamen wir gegen Mittag in Nizza an. Der Bahnhof empfing uns mit mondänem Belle Epoque Stil, unser Hotel lag nicht weit vom Gare de Nice entfernt. Da wir aber nicht...
Marseille war in jungen Jahren ein wichtiges Ziel für mich. Ich hatte vor, mich mit zwei Leuten nach eben dieser Hafenstadt durchzuschlagen und mich von dort aus per Schiff nach San Francisco zu begeben. Diese Stadt wäre dann auch...
Keine halbe Stunde dauerte die Fahrt mit dem TGV von Avignon nach Aix-en-Provence. Die Bahnhöfe waren in beiden Städten etwas außerhalb des Zentrums, so dass wir innerhalb einer guten Stunde zweimal mit dem Taxi fuhren - einmal zum TGV-Bahnhof...
In Avignon kamen wir nach einer ca. halbstündigen Zugfahrt von Nîmes aus an, eine Strecke, die kaum der Rede wert ist, da kurz und schmerzlos. Direkt vom Bahnhof aus konnten wir zu Fuß unser Hôtel de l'Horloge erreichen, das...
Avignon ist weltberühmt geworden, weniger wegen der Brücke selbst, die über die Rhone führte, sondern mehr aufgrund des Liedes "Sur le Pons d'Avignon", das der Nachwuchs in vielen Ländern bereits im Kindergarten und in der Vorschule lernt. Ein echter...