Mal eben einen Löffel aromatisierten Zucker über die Quarkspeise kann geschmacklich schon einen riesen Unterschied machen. Deswegen sollte man diese drei Geschmacksrichtungen vorrätig haben. Günstig, einfach selbst herzustellen und gibt vielem eine raffinierte Note.
Das nachhaltigste Geschenk meines Vaters an meine Mutter - wohlgemerkt 4 Tage nach der Hochzeit - war: ein Kochbuch der deutschen Küche! Meine Ma war gerade achtzehneinhalb Jahre, mein Vater ein paar Jährchen älter und seitdem existiert dieses Kompendium...
Mit diesen drei Worten ist der heutige Tag eigentlich schon perfekt zusammengefasst. Heute begannen die Ferien. Schön. Aber nur für die Kinder und nur in der Illusion. Der Alltag sieht dann eher so aus, dass sich die Eltern die...
Seit ungefähr Oktober vergangenen Jahres lag das Buch auf meinem Stapel ungelesener Bücher, in Fachkreisen auch SuB genannt. Jetzt kam ich endlich dazu, den Roman, dessen Autor für das Manuskript 2017 den Blogbuster-Preis der Literaturblogger gewann, zu lesen. Dass dieser...
...einmal ausgeht, dann sagt die Mutter meist zum Kind: "Kind, setz' doch 'ne Mütze auf und mach' nen Schal ran, es ist kalt!" - allerdings nur dann, wenn die Temperaturen tatsächlich etwas frischer werden oder das Kind vielleicht noch...
Auch wenn ich sonst eher zu den Leuten gehöre, die sich schon im Hochsommer wieder außerordentlich auf den Spätherbst freuen, so kann ich jetzt doch so langsam das kaltgraue Wetter nicht mehr sehen. Genau genommen habe ich es sogar richtig...
Wie einige meiner Leser sicherlich schon mitbekommen haben, lebe ich im Land der Viertelesschlotzer oder verständlicher ausgedrückt in einer Gegend, die für ihren Weinbau bekannt ist. Hier wachsen Trollinger und Riesling, die man im Viertelesglas in jeder schwäbischen Weinstube...
Nach unserer ersten Nacht im Hotel zeigte sich der Samstag dann gleich von seiner allerschönsten Seite. Perfektes Wetter, nicht zu warm, nicht zu kalt, sondern genau richtig für eine Tour in den Englischen Garten. Nach einem ausgiebigen Frühstück machten wir...
Vielleicht sollten wir alle etwas langsamer machen, um einerseits uns selbst nicht auszubeuten und um andererseits Ressourcenknappheit entgegenzuwirken oder vorzubeugen.
Inzwischen waren meine beiden Berichterstatter ja ein paar Tage nicht erreichbar. Ich wusste wohl, dass sie im Dschungel unterwegs sind und dass in diesem Wald hie und da das WLAN nicht einwandfrei funktioniert. Aber dass sie dann gleich ganze...