Es lässt sich fast nicht leugnen, aber derzeit bin ich wirklich komplett dem Backwahn anheim gefallen. Es vergeht kein Wochenende, an dem ich nicht ein, zwei Sachen backe, zur Zeit mehr kleinteiliges Gebäck und keine Blechkuchen. Deswegen musste ich...
Neulich stöberte ich mal nach Rezepten und stieß dabei auf den Sloppy Joe, eine Art Hamburger vom Geschmack, von der Konsistenz her aber eher eine lose ins Sandwich gehäufte Hackfleischsoße mit ordentlich Ketchup und anderen amerikanischen Geschmacksnuancen. Irgendwie machte mich...
Wer gestern gedacht hat, ich bin schon fertig mit dem Veröffentlichen der Rezepte meiner kulinarischen Geburtstagspartygestaltung, der hat sich leider getäuscht. Heute kommt noch eines. Dieses Mal von den kleinen Zimtschneckchen, von denen ich gefühlt Unmengen produziert habe, obwohl...
Wir alle werden älter. Solange man jung ist, findet man das noch toll, wenn man dann ohnehin schon älter ist, übergehen die meisten das Älterwerden diskret und machen kein allzu großes Aufheben mehr darum. Erst wenn es dann in...
Schon seit ein paar Tagen hatte ich Lust, mal wieder etwas zu backen. Nein, keine kunstvoll dekorierten Cupcakes und schon gleich gar keine Fondantkunstwerke unter denen sich dann aufgschnittene und mit Creme zusammengekleisterte Bisquitscheiben befinden. Das überlasse ich schön...
Nachdem ich neulich sah, dass in diversen Blogs gerade das Selbermachen von Butter ganz groß in Mode ist, bekam ich selbst auf einmal wieder Lust, 'ne Runde Butter zu basteln. Aber keine ordinäre Süß- oder Sauerrahmbutter ohne naturidentische Aromastoffe,...
Zwetschgen Clafoutis War sehr lecker und schön zimtig, genau das richtige für den Sonntagskaffee im September. Demnächst gibt es das Rezept dazu auf dem Blog. #liebstoeckelschuh #lifeisgood #lifestyle #dessert #food #desserts #yum #yummy #amazing #instagood #instafood #sweet #cake #dessertporn...
Heute war mal wieder kochen angesagt. Zum einen war ja Valentinstag und da Liebe ja bekanntlich durch den Magen geht, muss man ja seine Liebe bekochen - ich in diesem Fall meine Große. Wir zwei haben heute nämlich einen...
Bis jetzt wusste es ja nur mein engster Familienkreis, aber heute erst habe ich gelesen, dass ich zu meinen Fehlern stehen soll: ich bin manchmal sehr bequem, landläufig auch als "faul" bezeichnet. Ja, jetzt wisst ihr's! Und genau deswegen...
Ganz ehrlich: Dieses Jahr bin ich ziemlich froh, dass Weihnachten jetzt so gut wie vorbei ist und wir insgesamt ziemlich glimpflich aus der Nummer rausgekommen sind. Wir hatten keine Zwangsveranstaltung mit Anwesenheitspflicht für sämtliche Verwandten, sondern lediglich dem Kind...