Nach ungefähr dreistündiger Zugfahrt von Marseille aus inklusive Verspätung kamen wir gegen Mittag in Nizza an. Der Bahnhof empfing uns mit mondänem Belle Epoque Stil, unser Hotel lag nicht weit vom Gare de Nice entfernt. Da wir aber nicht...
Marseille war in jungen Jahren ein wichtiges Ziel für mich. Ich hatte vor, mich mit zwei Leuten nach eben dieser Hafenstadt durchzuschlagen und mich von dort aus per Schiff nach San Francisco zu begeben. Diese Stadt wäre dann auch...
In Avignon kamen wir nach einer ca. halbstündigen Zugfahrt von Nîmes aus an, eine Strecke, die kaum der Rede wert ist, da kurz und schmerzlos. Direkt vom Bahnhof aus konnten wir zu Fuß unser Hôtel de l'Horloge erreichen, das...
Natürlich möchten wir nicht unbedingt vom Fußboden essen, weder zuhause noch in der blitzblank geputzten Altstadt von Nîmes, aber diese Böden sehen wirklich fast aus wie eine geputzte Arbeitsplatte in der Küche. Zumindest war es so, als wir dort...
An einem regnerischen Freitag im Mai war ich mittags zu einer kleinen Verkostung für Foodblogger und Journalisten eingeladen. Und wie es der Zufall wollte, saß mir gegenüber der Frank vom Blog Chef de Cambuse und ich vernahm auf einmal die...
Unter dem Motto "WTF is Spundekäs" veranstaltet der Verein Rheinhessenwein anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des Landes Rheinhessen einen kleinen Wettbewerb unter Foodbloggern. Zwölf Blogger*innen bekamen eine Kiste mit ausgewählten Produkten aus dem Land Rheinhessen zugesandt und sollten sich dazu...
Werbung Derzeit befinden wir uns ja gerade knapp über der Halbzeit der hiesigen Sommerferien. Und prompt wird das Wetter auch wieder sommerlich, was dazu verleitet, doch noch den einen oder anderen Beerenkuchen mit erlesenem Kaffee zu kredenzen. Unter freiem Himmel...
Vor gefühlt hundert Jahren, als meine Tochter noch klein war, kaufte ich mir mal eine kleine Eismaschine von Philips, weil ich dachte, ich würde ab sofort Eiscreme selbst herstellen. Ich wollte eigentlich meiner Tochter nicht das ganze künstliche Zeug...
Die Medien überschlagen sich ja seit einiger Zeit förmlich damit, ein Superfood nach dem anderen vorzustellen. Vor ein paar Jahren war es die Acaibeere, die gehyped wurde, dann wurde diese irgendwann von Chiasamen abgelöst und diese wiederum werden mittlerweile...
Werbung Do-it-yourself ist in aller Munde und somit ist es auch wenig verwunderlich, dass sich Kurse wie der Braukurs, den ich am Wochenende besuchte, allergrößter Beliebtheit erfreuen. Außer mir waren noch zwei weitere Damen dabei, die Überzahl der Teilnehmer jedoch...