Dieses Rezept hat sich neulich eher zufällig ergeben. Ich wollte diesen Bohnensalat aus weißen Bohnen eigentlich den Gästen von Frollein Tochter servieren. Daraus wurde jedoch nichts... Leider war der Salat einfach zu lecker. Ich hatte erst einen Probelauf gestartet, weil...
Einer meiner diesjährigen Dauerbrenner unter den Blogartikeln ist einer vom letzten Jahr. Da hatte ich im neujährlichen Übermut ein kleines DIY zum Thema Sparen auf Großmutters Art verfasst und auf ganz wundersame Weise zieht dieser Artikel ganz von alleine täglich...
Weißkraut begleitet mich seit Jahren mehr oder weniger durchs Leben. Ich weiß gar nicht, womit das angefangen hat, aber irgendwann entdeckte ich, dass man mit diesen Krautköpfen ganz leckere und von der Zubereitung her eher unkomplizierte Speisen zubereiten kann,...
Nach ungefähr dreistündiger Zugfahrt von Marseille aus inklusive Verspätung kamen wir gegen Mittag in Nizza an. Der Bahnhof empfing uns mit mondänem Belle Epoque Stil, unser Hotel lag nicht weit vom Gare de Nice entfernt. Da wir aber nicht...
Marseille war in jungen Jahren ein wichtiges Ziel für mich. Ich hatte vor, mich mit zwei Leuten nach eben dieser Hafenstadt durchzuschlagen und mich von dort aus per Schiff nach San Francisco zu begeben. Diese Stadt wäre dann auch...
In Avignon kamen wir nach einer ca. halbstündigen Zugfahrt von Nîmes aus an, eine Strecke, die kaum der Rede wert ist, da kurz und schmerzlos. Direkt vom Bahnhof aus konnten wir zu Fuß unser Hôtel de l'Horloge erreichen, das...
Dieser Beitrag enthält Werbung Ihr kennt das sicherlich auch, dass einem manchmal die Zeit, die Lust oder die Ideen fehlen, um der Familie ein warmes Essen mit etwas mehr Aufwand zu kredenzen. Gerade jetzt, wo es so langsam auf Weihnachten...
Natürlich möchten wir nicht unbedingt vom Fußboden essen, weder zuhause noch in der blitzblank geputzten Altstadt von Nîmes, aber diese Böden sehen wirklich fast aus wie eine geputzte Arbeitsplatte in der Küche. Zumindest war es so, als wir dort...
An einem regnerischen Freitag im Mai war ich mittags zu einer kleinen Verkostung für Foodblogger und Journalisten eingeladen. Und wie es der Zufall wollte, saß mir gegenüber der Frank vom Blog Chef de Cambuse und ich vernahm auf einmal die...
Unter dem Motto "WTF is Spundekäs" veranstaltet der Verein Rheinhessenwein anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des Landes Rheinhessen einen kleinen Wettbewerb unter Foodbloggern. Zwölf Blogger*innen bekamen eine Kiste mit ausgewählten Produkten aus dem Land Rheinhessen zugesandt und sollten sich dazu...

Follow us!

1,064FansGefällt mir
120FollowerFolgen
4,721FollowerFolgen
273FollowerFolgen
89FollowerFolgen
5AbonnentenAbonnieren

Featured