Einer meiner diesjährigen Dauerbrenner unter den Blogartikeln ist einer vom letzten Jahr. Da hatte ich im neujährlichen Übermut ein kleines DIY zum Thema Sparen auf Großmutters Art verfasst und auf ganz wundersame Weise zieht dieser Artikel ganz von alleine täglich...
Avignon ist weltberühmt geworden, weniger wegen der Brücke selbst, die über die Rhone führte, sondern mehr aufgrund des Liedes "Sur le Pons d'Avignon", das der Nachwuchs in vielen Ländern bereits im Kindergarten und in der Vorschule lernt. Ein echter...
Das jährliche Highlight für alle Fans von Trickfilm, Animé & Games startet heute wieder in Stuttgart: das ITFS 2017! Grundsätzlich ein Grund zur Freude im Hause Liebstöckelschuh und noch mehr Freude gibt es, wenn jetzt dann mal die Sonne...
Irgendwann im September bekamen wir ein Päckchen, das allein schon durch seine äußeren Maße verriet, dass da Schuhe drin sein müssen. Klar, wenn ein Blog Liebstöckelschuh heißt, dann ist er nachgerade dafür prädestiniert, über Schuhe zu berichten. Tatsächlich aber...
Johnny, Jim und Little Ben - wir kannten uns schon lange von den großen Weiden des Mittleren Westens, wo wir gemeinsam die riesigen Herden durch die Pampa trieben...  Immer entlang der eisernen Schienen, auf denen einmal die Woche genau zur...
In einer Woche blogge ich auf diesem Format schon seit neun Jahren und es dürfte kaum ein Frühjahr vergangen sein, in dem ich nicht auch über Spargel gebloggt hätte. Wie könnte es auch anders sein - gehört doch der...
Gegen Ende der Sommerferien entschlossen wir uns, noch einen kurzen Ausflug ins benachbarte Frankreich zu unternehmen. Im Nachhinein hat sich das übrigens als sehr gut herausgestellt, da bereits dieser kleine Ausflug ein MotivationsBooster war für Frollein Tochters Bemühungen, die...
Heute füllt sich das Netz zusehends mit Bildern von Leuten, die mitten in der Nacht live dabei waren und die totale Mondfinsternis miterleben durften, konnten oder mussten. Ich war auch dabei, allerdings eher zwangsweise. Nicht etwa, weil ich bei...
Schon seit ein paar Tagen hatte ich Lust, mal wieder etwas zu backen. Nein, keine kunstvoll dekorierten Cupcakes und schon gleich gar keine Fondantkunstwerke unter denen sich dann aufgschnittene und mit Creme zusammengekleisterte Bisquitscheiben befinden. Das überlasse ich schön...
Das neue Jahr ist noch frisch, die Gedanken sind noch frei und alle Möglichkeiten liegen vor einem. Man muss nur zugreifen. So zumindest fühlt sich der Beginn eines Jahres bei mir immer an. Ein gesunder Nährboden also für gute...