Zum heutigen Abendessen habe ich mal so richtig superfoodmäßig zugeschlagen: Es gab ein Risotto, bei dem der Reis mengenmäßig zur Hälfte durch Amaranth ersetzt wurde und dem ich auch noch eine Portion Chiasamen hinzugegefügt hatte. Ganz abgesehen von dem...
Heute habe ich mal wieder ein schönes Jugendbuch im Gepäck, was natürlich für den heutigen Tag ganz besonders passt, denn am 23. April ist der Welttag des Buches. Und als ob das nicht genug wäre, geht es in diesem...
Seit ich mir A.D. MCMXCI meinen ersten Computer zugelegt habe, hatte ich auch immer wieder passende Drucker dazu. Abwechselnd mal Tintenstrahldrucker, mal Laserdrucker und dann mal zwischendurch gepflegt die Schnauze voll von Druckern. Warum? Einerseits weil mein Druckverhalten nie...
So kurz vor Ostern habe ich eine Neuerscheinung eines Kinder- und Jugendbuches für euch gelesen. Meiner Meinung nach ein absoluter Tipp fürs Osternest! Warum? Lest selbst: Ben ist ein elfjähriger, britischer Junge, der jeden Freitag bei seiner Oma verbringen muss,...
Es lässt sich fast nicht leugnen, aber derzeit bin ich wirklich komplett dem Backwahn anheim gefallen. Es vergeht kein Wochenende, an dem ich nicht ein, zwei Sachen backe, zur Zeit mehr kleinteiliges Gebäck und keine Blechkuchen. Deswegen musste ich...
Neulich stöberte ich mal nach Rezepten und stieß dabei auf den Sloppy Joe, eine Art Hamburger vom Geschmack, von der Konsistenz her aber eher eine lose ins Sandwich gehäufte Hackfleischsoße mit ordentlich Ketchup und anderen amerikanischen Geschmacksnuancen. Irgendwie machte mich...
Wer gestern gedacht hat, ich bin schon fertig mit dem Veröffentlichen der Rezepte meiner kulinarischen Geburtstagspartygestaltung, der hat sich leider getäuscht. Heute kommt noch eines. Dieses Mal von den kleinen Zimtschneckchen, von denen ich gefühlt Unmengen produziert habe, obwohl...
Wir alle werden älter. Solange man jung ist, findet man das noch toll, wenn man dann ohnehin schon älter ist, übergehen die meisten das Älterwerden diskret und machen kein allzu großes Aufheben mehr darum. Erst wenn es dann in...
Eine meiner größten Befürchtungen, wenn ich das Haus verlasse, ist immer die, ob ich auch tatsächlich den Schlüsselbund eingesteckt habe. Und zwar bevor ich schnell die Tür zuziehe, weil die Katze schon lauert und am liebsten mit mir die...
Schon seit ein paar Tagen hatte ich Lust, mal wieder etwas zu backen. Nein, keine kunstvoll dekorierten Cupcakes und schon gleich gar keine Fondantkunstwerke unter denen sich dann aufgschnittene und mit Creme zusammengekleisterte Bisquitscheiben befinden. Das überlasse ich schön...