Traditionell betrachtet ist ja Ostern der Zeitpunkt, um mit dem Fasten zu brechen und ab da auch wieder Gebackenes, Gesottenes und bestimmt auch Gezuckertes zu sich nehmen zu dürfen. Jetzt sind wir diesbezüglich nicht so sehr...
Ostereier müssen ja nicht immer fröhlich bunt sein. Wie wäre es mal mit einer geheimnisvollen Färbung mit Hang zum Drama!?
Mal eben einen Löffel aromatisierten Zucker über die Quarkspeise kann geschmacklich schon einen riesen Unterschied machen. Deswegen sollte man diese drei Geschmacksrichtungen vorrätig haben. Günstig, einfach selbst herzustellen und gibt vielem eine raffinierte Note.
Schöner ptzen wäre klasse, noch besser ist effektiver putzen. Zum Beispiel mit diesem nachhaltigen, selbstgemischten Allzweckreiniger, der sogar hartnäckigen Klebeetiketten den Garaus macht. Und die Kosten dafür tendieren gegen Null - besser kann es doch fast nicht sein!
Dass selbstgemachte Limonade besser schmeckt als gekaufte, weiß ich schon lange. Nur habe ich irgendwie nie so richtig die Lust dazu gehabt, mir ein Rezept auszusuchen und das Zeug täglich frisch für den Eigenbedarf anzusetzen. Die Erleuchtung oder der Kick...
Dieses Jahr haben wir ja einen richtigen Traumsommer. Bislang war es noch nicht mörderisch heiß, wenngleich ein wenig trocken, und man konnte die Jahreszeit bis jetzt richtig genießen. Das bedeutet bei mir: mein Wohnzimmer ist auf dem Balkon. Aber...
Gut Ding will Weile haben - dieser Spruch trifft genau den Kern meines jüngsten DIY Projektes. Daran habe ich jetzt in der Tat eine ganze Weile gewerkelt, zwar nicht ununterbrochen, aber die Gegebenheiten und die Wetterbedingungen waren nicht immer...
So richtig weiß ich gar nicht, womit ich bei diesem Blogpost eigentlich beginnen soll. Was ist das wirklich wichtige an diesem Artikel? Dass ich selbst ein Stoffmuster entworfen habe? Dass ich ein Möbelstück, das andere sicherlich auf den Sperrmüll...
Was wäre das Leben nur ohne stimmungsvolle Beleuchtung!? Es gab Zeiten, und zwar jene kurz vor und nach dem Ende der Glühbirne, da war Kunstlicht eher eine Sache, die es zu vermeiden galt. Entweder zu kalt, zu graufunzelig oder...
Und weiter geht es mit meiner Plauderei aus dem Nähkästchen - oder sollte ich lieber sagen "aus dem Bettkästchen"? Meine Schlafzimmersituation hatte ich euch ja schon im vorigen Artikel beschrieben, ebenso, was ich letztlich daraus gemacht habe. Jetzt kommen wir...