Die Sommerferien 2018 sind in den meisten Bundesländern schon voll im Gange - die Nachzügler sind mal wieder Baden-Württemberg und Bayern. Das heißt für uns, dass wir uns noch so ein paar Unternehmungen einfallen lassen dürfen, damit es den...
Seit ungefähr Oktober vergangenen Jahres lag das Buch auf meinem Stapel ungelesener Bücher, in Fachkreisen auch SuB genannt. Jetzt kam ich endlich dazu, den Roman, dessen Autor für das Manuskript 2017 den Blogbuster-Preis der Literaturblogger gewann, zu lesen. Dass dieser...
Winterzeit ist ganz eindeutig Lesezeit und so kam ich dann auch ganz überraschend zu einem Buch, von dem mir mein Schwesterherz vor ein paar Wochen die erste Seite via WhatsApp übermittelte. Sie hatte nämlich zum Zeitvertreib auf einer Veranstaltung...
Kurz vor Weihnachten erhielt ich ein Buch zur Rezension, das mir auf Anhieb gleich so richtig gut gefiel. Ja, ich nehme hier meinen Eindruck gleich vorweg, schließlich hatte ich den Titel "Wir machen uns die Welt - ein kreativer...
Vor ein paar Tagen las ich mal wieder ein Buch, nämlich Todesarie von Sibylle Luise Binder, erschienen im Silberburg-Verlag in der Reihe Baden-Württemberg Krimi. Gut, als Landeshauptstädterin ist man ja immer ein wenig anfällig für Bücher, die Lokalkolorit bieten und...
Ein Buch mit dem Titel Sommerflucht scheint die richtige Lektüre für den Spätsommer zu sein und lässt sich natürlich auch noch gut im baldigen Herbst lesen. Der erste Roman von Autorin Katharina Conrad, die seither vor allem Kurzgeschichten geschrieben hat,...
Es gab Zeiten, da habe ich wirklich sehr viel selbst gemacht. Klamotten genäht, Böden verlegt, Wände gestrichen, Möbel lackiert, Bilder gemalt und so weiter und so fort. Irgendwann hat sich diese Phase gelegt und die DIY Geschichten wurden etwas...
Wer mich kennt, weiß, dass mich alleine der Buchtitel schon dazu verführt hat, mir diesen Roman von Ana Bilić etwas näher anzuschauen. Anatomie einer Absicht - das klingt für mich so sachlich sezierend, dass mehr dahinter stecken muss als...
Streetfood in Deutschland sah vor wenigen Jahrzehnten noch so aus, dass man sich an der Wurstbude zwischen Currywurt mit Pommes rot-weiß, einer Roten vom Grill und einer Bratwurst entscheiden konnte. Mehr gab es nicht. Streetfood kannte man entweder von...
Heute habe ich mal wieder ein schönes Jugendbuch im Gepäck, was natürlich für den heutigen Tag ganz besonders passt, denn am 23. April ist der Welttag des Buches. Und als ob das nicht genug wäre, geht es in diesem...