Gestern hatte ich euch ja schon angekündigt, dass es für euch demnächst eine kleine Verlosung gibt. Und da ich gerade Lust und Zeit habe, etwas darüber zu schreiben, werde ich das jetzt auch gleich machen. Es haben ja so...
Endlich habe ich es soweit über Bühne gebracht, dass mein Liebstöckelschuh auf WordPress umgestrickt wurde. Eigentlich hatte ich persönlich nie das Bedürfnis, via WordPress zu bloggen, da ich die einfache Struktur von blogger.com durchaus zu schätzen wusste. Auch das Argument,...
Heute gelang es mir doch glatt, einen der begehrten Zugänge zu Google+ zu ergattern, das neue Socialmediaprojekt vom Suchmaschinenriesen. Man las und hörte ja die vergangenen Tage schon einiges darüber, aber leider waren die Zugänge dann doch sehr limitiert...
Ein wenig verwundert bis fassungslos war ich heute vormittag schon, als ich die Sonne genießend in Stuttgarts besserer Gegend entlang ging und dann am Haus der Architekten vorbeikam. Haus der Architekten - Besetzt! Wieso eigentlich? Hat das was mit Stuttgart...
Mittlerweile wurde uns ja von diversen PolitikerInnen schon nahe gelegt, dass wir alle den Gürtel enger schnallen müssen, weil nicht nur die Kassen privater Haushalte knapp sind, sondern auch die der öffentlichen. Jetzt gibt es schon die ersten Hinweise...
Einer meiner diesjährigen Dauerbrenner unter den Blogartikeln ist einer vom letzten Jahr. Da hatte ich im neujährlichen Übermut ein kleines DIY zum Thema Sparen auf Großmutters Art verfasst und auf ganz wundersame Weise zieht dieser Artikel ganz von alleine täglich...
Es ist doch immer wieder interessant, mal in alten Büchern zu blättern und zu lesen, was man früher als Empfehlungen für die Haushaltsausstattung gegeben hat. Vorhin blätterte ich dazu in zwei Büchern, die ich vor ein paar Wochen aus...
Heute konnte man es überall lesen: Am 4. Februar 2004 erblickte Facebook sozusagen das Licht der Welt und heute ist das Ding schon zehn Jahre alt. Wie doch die Zeit vergeht! Am 4. Februar 2004 war ich gerade noch...
Ich wollte es ja am Wochenanfang nicht glauben, als mein Kind mir erzählte, dass es zum Wochenende hin schneien soll. Sie hatte es in der Schule von Klassenkameraden gehört und ich dachte nur, jaja, wahrscheinlich in den Dolomiten oder...
Vergangenen Donnerstag gings abends zur kinderfreundlichen Zeit um 18:30 Uhr ins Kino. Angesagt war der Film "Russendisko", für den ich 2 Kinokarten gewonnen hatte. Das Buch von Wladimir Kaminer hatte ich schon vor wasweißichwievielen Jahren gelesen und habe mich...