Werbung

Ganz ehrlich, auch wenn viele Leute gejubelt haben, dass der Sommer in den letzten Augusttagen nochmal richtig aufgedreht hatte, ich bin froh, wenn endlich der Herbst ins Land zieht. Meine Lieblingsjahreszeit definitiv und das schon seit ich denken kann. Deswegen habe ich mich natürlich auch sehr gefreut, als ich ein Paar Stiefeletten von dem österreichischen Schuhlabel Think! Schuhe zugesandt bekam, die ich mir natürlich aus der aktuellen Herbst-/Winterkollektion 2016/17 selbst ausgesucht hatte.

Fashionblogger, Lifestyleblogger, Schuhblogger
Dieser Container mit Graffiti kam uns für unsere Fotos für Think! Schuhe wie gerufen – Schwesterherz hatte ihn entdeckt

Und ebenfalls gefreut hatte ich mich, als mein Schwesterherz sich bereit erklärte, für mich zu modeln. Zum Glück haben wir die gleiche Schuhgröße und so klappte es auch ganz hervorragend. Ich in Herbstklamotten bei den Temperaturen wäre gnadenlos eingegangen. Sie ist da ein wenig hitzeresistenter als ich und modelt wie ein Profi.

Schuhbloggerin, Lifestylebloggerin, Fashionbloggerin
Mit diesen Stiefeletten von Think! kann man sowohl in der City unterwegs sein
als auch auf dem Acker oder auf der Baustelle – letzteres bitte nur, wenn es nicht matschig ist.

 

Unter dem Arbeitstitel „Chic auf der Baustelle“ haben wir uns einen lustigen Nachmittag auf den Feldern gemacht und mit den Stiefeletten von Think! Schuhe – übrigens Modell ANA – und einem legeren Look, den man sowohl bei der Arbeit als auch after work gut tragen kann die Bilder produziert.

HW 2016/17 Schuhe und lässiger Chic
Die Stiefeletten von Think!, Modell ANA gibt es unter anderem auch in schwarz.

 

Die Stiefeletten mit ihrer metallic gemusterten Oberfläche, die mich entfernt an Drachen und andere Reptilien erinnert, lassen sich sehr schön kombinieren. Wir haben dazu eine rosenholzfarbene taillierte Langarmbluse, eine schwarze Jeans mit leichten Glitzereffekten, eine Bikerjacke in einem sanften Braunton sowie eine tomatenrote Aktentasche kombiniert. Alles Farben, die sehr gut mit den schwarzgrundigen, aber farblich akzentuierten Stiefeletten korrespondieren.

Dank des Effektleders lässt sich dieser Schuh zu vielem kombinieren
Die Stiefeletten von Think! sind super bequem,
die Absatzhöhe so, dass man sie beim Tragen nicht bemerkt.

 

So ein Shooting während der letzten Zuckungen des Hochsommers ist natürlich anstrengend, vor allem wenn es schön herbstlich aussehen soll. Wie schön, wenn man auf einen Container klettert und dort dann eine Bierdose findet – leider leer…

 

Chice Schuhe für working girls
Beim Shooten muss man schon auch mal klettern. Schön, wenn man dann da oben ein Erfrischungsgetränk findet…
Ein Hauptgewinn wäre gewesen, wenn wir dort oben einen gekühlten Kasten Limo vorgefunden hätten. Aber man kann eben nicht alles haben. Dafür könnt ihr hier bei  mir noch etwas gewinnen. Was das ist und was ihr dafür tun müsst, erzähle ich euch weiter unten.
neue Schuhe sind auch für Fashionblogger immer wieder ein Highlight
Wenn Schuhe auspacken wie Geschenke auspacken ist…
Die Stiefeletten von Think! Schuhe waren liebevoll verpackt

 

Vorher gibt es noch ein paar Facts zu Think! Schuhe aus Österreich. Allein beim Erhalt des Päckchens und beim Auspacken hatte ich mich schon sehr über die liebevolle Verpackung gefreut. Das macht wirklich einen Unterschied, ob man nur ein Paar Schuhe oder ein Paar liebevoll verpackte Schuhe erhält. Die Freude darüber steigt um mindestens hundert Prozent.

Ideale Schuhe für allle Frauen, die bequeme Schuhe tragen möchten und trotzdem chic sein wollen
Mit dieser Absatzhöhe und einer kunstvoll gemusterten Sohle hat man überall einen guten Auftritt

 

Wie so üblich, kaum waren die Schuhe ausgepackt und ich bereit, diese durchzufotografieren, kam auch schon Miss Neko, neugierig wie immer, und hat erstmal geschaut, ob die ihr auch passen würden.

Modische Herbststiefelette von Think!
Hier sieht man en detail die hochgezogene Spitze, den wohlgeformten Absatz und
den elastischen textilen Einsatz, den man optisch kaum vom Leder unterscheiden kann,
der aber für eine optimale Passform sorgt

 

Think! Schuhe werden nachhaltig in Europa produziert. Das Leder wird in europäischen Betrieben chromfrei gegerbt, die Zulieferung von Zubehörteilen erfolgt ebenfalls über Lieferanten aus Europa und die Fertigung findet ebenfalls im europäischen Raum statt. Dank der qualitativ sehr guten Verarbeitung von hochwertigen Materialien hat man mit Schuhen für lose Einlagen von Think! ein sehr langlebiges Produkt – bei guter Pflege natürlich. Ich weiß nicht wie es euch mit Schuhen geht, aber bei mir ist es immer so, wenn ich mich einmal mit einem Paar so richtig angefreundet habe, dann trage ich diese Teile bis sie mir vom Fuß abfallen. Mit anderen Worten, ich schließe sozusagen immer Frendschaften fürs Leben, wenn sich meine Füße mit den Schuhe vertragen. Und deswegen ist es mir auch wichtig, dass die Schuhe möglichst lange erhalten bleiben, weil ich weiß, wie schmerzhaft es sein kann, sich neue, aber möglicherweise unkomfortable Stiefel oder Halbschuhe anzulachen.

Schuhe, die sowohl gesund als auch modisch aktuell sind
Auch die Innenausstattung der Stiefeletten von Think! Schuhe ist sehr solide und hochwertig.
Die herausnehmbaren Einlegesohlen lassen sich durch lose orthopädische Einlagen austauschen.

 

Die Philosophie von Think! Schuhe ist, dass natürliche Schuhe für den Fuß gesund sein sollen, aber optisch trotzdem nicht wie Gesundheitsschuhe daherkommen müssen. Hier wird also Funktionalität, Komfort und Optik passend miteinander kombiniert und heraus kommen tragbare chice Schuhe, die man bei Bedarf aber auch mit orthopädischen losen Einlagen tragen kann, ohne dass es auffällt. Standardmäßig befindet sich sowieso eine Einlegesohle auf Korkbasis in den Schuhen, die man falls erforderlich gegen eine orthopädische Einlage austauschen kann. Die Innensohle lässt sich auch problemlos ersetzen, wenn sie nach gewisser Zeit abgenutzt und unansehnlich geworden ist.

Schuhe, chic, bequem und gesund aus der aktuellen Herbstkollektion
Ansonsten gilt wie immer: Der Kopf darf in den Wolken sein,
solange man mit beiden Füßen festen Bodenkontakt hat…

 

So, jetzt habe ich aber genug erzählt. Jetzt seid ihr dran. Wie ich oben ja schon erwähnt hatte, gibt es dieses Mal etwas zu gewinnen. Ich darf unter allen Leuten, die bei mir unter diesem Beitrag kommentiert haben, eine Überraschungsbox von Think! verlosen. Was da drin ist? Keine Ahnung, es soll ja eine Überraschung werden!

Schreibt mir einfach in die Kommentare, welcher Schuh euch aus der aktuellen Herbst-/Winter-Kollektion am besten gefällt und ob ihr die Marke Think! vorher bereits gekannt oder soeben zum ersten Mal davon gelesen habt. Teilnehmen dürft ihr bis zum 9. September 2016 um 23.59 Uhr MESZ. Das Glückskind, welches ausgelost wird, wird hier bekannt gegeben und darf sich dann mit den erforderlichen Daten für den Versand bei mir melden. Außerdem ist der/die Gewinner/in damit einverstanden, dass diese Daten zur Gewinnübermittlung an Think! Schuhe weitergeleitet und danach selbstverständlich gelöscht werden. Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich, ausgelost wird unter Teilnehmern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, eine Gewinnauszahlung in Bargeld ist nicht möglich und der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Dann mal ran an die Buletten! Schaut euch bei Think! Schuhe um, schreibt mir in den Kommentaren, welches Modell ihr besonders schön findet und ob ihr die Marke vorher schon kanntet und dann kann ich euch nur noch die Daumen drücken!

 Think! Schuhe - mehr erfahren

8 KOMMENTARE

  1. oh ich weiß genau, wie toll diese Schuhe sind!! ich finde die Bracca Stiefeletten der aktuellen Kollektion schön – ich bin nicht so mutig für bunt 🙂 aber die Fotos oben sind klasse und man merkt, dass ihr viel Spaß hattet!!! Liebe Grüße und jetzt geh ich mal den Rest dieses tollen Blogs entdecken 🙂

  2. Leider kenne ich Think! Schuhe bisher noch nicht, habe also auch noch keine Erfahrungen gemacht.
    Vielen Dank für diesen tollen interessanten Artikel. Die Bracca Stiefeletten finde ich KLasse.
    Eine Überraschungsbox wäre auch super. Ich bin gern dabei und hoffe auf eine liebe Glücksfee.
    Liebe Grüße
    Sarah

  3. Hallo!

    Auf der Suche nach bequemen Ballerinas bin ich tatsächlich schon einmal über "Think!" gestolpert, aber dass die Marke tatsächlich solch ein riesiges Sortiment umfasst, wusste ich bislang nicht.
    Da fällt die Wahl schwer, aber die "AIDA Stiefelette schwarz/kombi" ist ein Traum.

    Viele Grüße,

    Eléna
    (pixie at berlin.de)

  4. Hi – ich kenne Think – und wollte mir einmal ein tolles Paar mit einer blauen Sohle kaufen – und das gab es leider nicht mehr in meiner Größe. Daher habe ich bis jetzt leider noch keine think-Schuhe ;-(

    Liebe Grüße

    Suse (zuzeeb at gmail . com)

  5. Think! Denk! Der Name steht für das Konzept, welches dahinter steckt!
    Leider war mir die Marke bis dato unbekannt, umso erfreulicher finde ich es, dass qualitativ hochwertige &umweltverträgliche Materialien in Europa verarbeitet werden.
    Heutzutage sehen leider viele Menschen in Kleidung einen schnelllebigen Wegwerfartikel, der problemlos ersetzt werden kann.
    Ein paar IMMA Stiefeletten würde mich wohl für Jahre begleiten. Und das schont die Umwel.

    Sandra 🙂

  6. And the winner is:

    Katja W. 🙂

    Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit der Überraschungsbox von Think!
    Jetzt brauche ich nur noch deine Adresse, die du mir am besten per Email zukommen lässt, damit ich sie an Think! weiterleiten kann.

    Liebe Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here