Am 26. April 2016 beginnt ganz offiziell das 23. Internationale Trickfilm Festival Stuttgart – kurz ITFS – eine der weltweit größten Veranstaltungen für Animations- und Trickfilm und für mich persönlich ein jährliches Highlight der Events in Stuttgart.

größte Animations-Leinwand
Eine Leinwand von 65 Metern Breite und 10 Metern Höhe wird während des 23. ITFS zur
Wall of Animation mit Livepainting


Breuninger, das Mode- und Lifestyleunternehmen mit Stammsitz in Stuttgart, ist langjähriger Sponsor des ITFS und stellt dieses Jahr seine Außenfassade am Stuttgarter Marktplatz mit 65 Metern Länge und 10 Metern Höhe zur Verfügung, um diese in die weltweit größte Animations-Leinwand zu verwandeln. Diese Wall of Animation wird zur Riesenleinwand für Urban Art und in der Zeit ab dem 22. April 2016 und während des ITFS live von professionellen WandmalereikünstlerInnen mit bekannten Figuren aus der Animations- und Trickfilmszene bemalt.

 

Breuninger Flagship Store Fassade
Hier sieht man deutlich, wie groß die Wall of Animation an der Fassade vom Breuninger Flagship Store Stuttgart ist.

 

Wir werden David Silvermans „Homer Simpson“ zu sehen bekommen, aber auch Charaktere von Raul Garcia, bekannt durch „Der König der Löwen“ sowie „Roger Rabbit“ oder Andreas Hykades berühmten Tom aus der Serie „Tom und das Erdbeermarmeladebrot mit Honig“. Hykade lehrt übrigens seit 2011 am Animationsinstitut der Filmakademie Baden-Württemberg und seit 2015 leitet er diese.

Internationales Trickfilm Festival Stuttgart
Per Kranwagen geht es dann nach oben, um die Leinwand nach und nach zu bemalen

 

Weitere bekannte Namen, deren Figuren stellvertretend auf die Wall of Animation gepinselt werden, sind beispielsweise Michaela Pavlatova, eine tschechische Animatorin, deren Animationsfilme schon einige Preise abräumten, oder Jay Grace, der durch „Shaun das Schaf“ an der Animations-Leinwand vertreten sein wird. Auch die Animationskünstler Bill Plympton aus den USA, Ivan Maximov aus Russland sowie Regina Pessoa aus Portugal werden mit Figuren auf der Breuninger Fassade temporär verewigt werden.

Eröffnung Wall of Animation beim Breuninger
Große Eröffnung der Wall of Animation bei Breuninger, unter anderem mit Bürgermeisterin Dr. Susanne Eisenmann, Breuninger-Chef Joachim Aisenbrey, Künstlerin Elin Doka, Festivalleiter Dittmar Lumpp, Breuni-Bär und künstlerischer Geschäftsleiter Prof. Ulrich Wegenast

 

Das Internationale Trickfilm Festival Stuttgart wird auch dieses Jahr wieder mit einem vielfältigen Programm jede Menge Künstler aus der internationalen Szene nach Stuttgart locken sowie natürlich Zehntausende von Besuchern, die sich einfach Animations- und Trickfilme bis zum Abwinken anschauen werden – wie wir auch…

Dr. Susanne Eisenmann Stuttgart Bürgermeisterin
Breuninger-Chef Aisenbrey und Stuttgarter Bürgermeisterin Dr. Eisenmann weihen
die Wall of Animation mit dem ersten Pinselstrich ein

 

Und für all diese Trickfilmbegeisterten hat sich Breuninger noch ein besonderes Schmankerl einfallen lassen: Seit dem 22. April 2016 kann man ein Selfie mit seiner Lieblingstrickfilmfigur vor der Wall of Animation fotografieren, dieses dann versehen mit den Hashtags #wallofanimation, #itfs und #breuninger auf Instagram teilen und hoffen, dass man einen der ausgelobten Gewinne einsacken kann, nämlich entweder einen Breuninger-Einkaufsgutschein im Wert von € 100,00 oder 2 Tickets vom ITFS für „Music & Animation“ am Sonntag Abend im Club Schocken.

 

Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass sich das Wetter wieder berappelt und man nicht in Thermoklamotten vor der OpenAir Festival Leinwand im Schlossgarten sitzen muss…

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here