Auch dieses Jahr findet wieder das Stuttgarter BarCamp im Hospitalhof statt, zwar zeitgleich mit dem Cannstatter Wasen, aber das dürfte für echte BarCamp-Fans kein Problem darstellen. Hier die Priorität zu setzen ist ziemlich einfach…

Letztes Jahr war ich leider das erste Mal bei dieser Veranstaltung, obwohl ich es schon Jahre vorher wusste, dass dieses BarCamp abgehalten wird. Aber leider war ich immer zu spät dran, nämlich genau dann wenn die Tickets alle schon über die Theke gegangen waren und eine kilometerlange Warteliste existierte.

Damit euch das nicht passiert und damit ihr auch in den Genuss dieses wirklich lohnenden Events kommen könnt, bekommt ihr hier kurz die wichtigsten Informationen.

Wann findet das 8. BarCamp Stuttgart statt?

Am 26. und 27. September – freitags (25.9.2015) gibt es noch ein Vortreffen, was aber eher dazu dient, die Angereisten vor der Frage zu bewahren: Was mache ich nur heute abend…

Wo gibt es Tickets und was kosten sie?

Tickets gibt es (noch) hier und den Preis für den jeweiligen Tag seht ihr auch gleich. Gleich vorab: es ist erschwinglich.

Was muss man über so ein BarCamp wissen und was macht man da?

Dazu besucht ihr am besten die FAQ der Veranstalterseite, da wird euch alles erklärt.

Was mache ich mit meinen Kids während der Veranstaltung?

Für die kleineren Kinder gibt es eine kostenlose Kinderbetreuung. Die größeren Kinder können durchaus auch schon mitgehen und an der einen oder anderen Session teilnehmen. Ich zum Beispiel habe für meine Tochter auch ganz regulär Tickets gekauft, damit sie als „Große“ hier mitmischen kann.

Übrigens kommen auch einige extra von weit her angereist, um beim BarCamp Stuttgart dabei sein zu können. Sicherlich nicht grundlos…

Wart ihr schonmal auf einem BarCamp? Oder einem FoodCamp oder einer ähnlichen Veranstaltung? Wenn ja, wo wart ihr und was hat euch dort besonders gut gefallen? Ich freue mich auch in den Sommerferien über Kommentare!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here