Catch The Sixty in Ulm und wir waren live dabei

2

LOTTO Baden-Württemberg feiert dieses Jahr den sechzigsten Geburtstag und hat sich aus diesem Grund etwas Besonderes einfallen lassen: In drei Städten, nämlich in Freiburg, Mannheim und Ulm, fand an drei aufeinanderfolgenden Samstagen jeweils ein Event zur Feier des Jubiläums statt, welches ich euch hier schon angekündigt hatte.

Catch the Sixty – unverkennbar in Ulm

Wir hatten jetzt die Gelegenheit, in Ulm live dabei zu sein und die Jubiläumsveranstaltung als Blogger begleiten zu dürfen. Das Wetter war glücklicherweise trocken und nicht allzu heiß, aber leider machte der Wind etwas zu schaffen, vor allem mir, meiner Videokamera und dem Mikrophon. Aber trotzdem konnte ich doch ein paar schöne Videosequenzen drehen, die die entspannt fröhliche Stimmung in der Ulmer Innenstadt wiedergeben.

Manche Selfies wurden richtig kreativ inszeniert.
Die Liegestühle luden am Eventstand zum Chillen ein

Der Stand von LOTTO Baden-Württemberg war nicht zu übersehen in sonnigem Gelb. Hier gab es Liegestühle, Sonnenschirme, Goodies, Unterhaltung vom Sender bigFM, nette Leute, das Maskottchen mit der 18 und jede Menge Spaß.

Die gelben Shirts der lebendigen Lottozahlen brachten Farbe ins graue Straßenbild

Auch hier beim Finale von Catch the Sixty in Ulm ging es für die Passanten wieder darum, möglichst eine der sechs freilaufenden lebendigen Lottokugeln mit der Sechzig zu treffen, mit dieser ein Selfie knipsen oder knipsen lassen und dieses dann bis spätestens Sonntagabend 23.59 Uhr auf der Eventseite www.catch-the-sixty.de hochzuladen.

Gruppenbild mit Maskottchen

Unter allen gültigen Uploads wurden nach Ablauf des Teilnahmeschlusses sieben GewinnerInnen ausgelost, die sich jeweils über fünfhundert Euro freuen dürfen. Das kommt sicherlich so kurz vor den Sommerferien ganz gelegen, schließlich kann man da immer einen kleinen Zuschuss in der Urlaubskasse vertragen. Oder für ein neues Herbst-Outfit… oder für ein chices Smartphone…

Chillen mit Blick zum Ulmer Münster konnte man am Aktionsstand von LOTTO Baden-Württemberg

Die Jungs und Mädels, die als Lottozahlen von 11 bis 19 Uhr durch die Stadt gestreift sind, haben auf jeden Fall ein coolen Job gemacht und viel gute Laune und positive Stimmung verbreitet. Und diejenigen, die mit der Sechzig nummeriert waren, waren an diesem Samstag sicherlich die gefragtesten Personen überhaupt. Wie mir eine Sechzigerin verriet, hatte sie bis zum späten Nachmittag schon für mehr als hundert Selfies mit Passanten Modell gestanden.

Ein paar Momentaufnahmen aus der schönen Ulmer Innenstadt dürfen natürlich nicht fehlen.
Zu sehen sind im Uhrzeigersinn ein Erker mit Wasserspeier vom Ulmer Rathaus, ein Gasthausschild,
das Ulmer Münster und das Ulmer Rathaus mit Brunnen.

Selbst wir, die wir nur ein gelbes T-Shirt ohne Zahl von LOTTO Baden-Württemberg trugen, wurden hin und wieder schräg seitlich von den Leuten gefragt, ob wir zufällig eine Sechzig seien…

Außer der Gewinnchance auf sieben Mal fünfhundert Euro gab es noch die Möglichkeit, am Eventstand von LOTTO Baden-Württemberg eine Schätzung abzugeben, wieviele Lottokugeln sich in der transparenten Säule befinden. Wer hier nahe dran oder gar exakt richtig liegt, hat die Chance ganze 10.000 Euro zu gewinnen. Der oder die GewinnerIn wird allerdings erst im Oktober gezogen.

Wieviele Lottokugeln sind wohl in dieser Säule? Richtig schätzen und mit etwas Glück 10.000 Euro gewinnen…

Ansonsten kann man sein Glück ja wöchentlich aufs Neue mit dem klassischen Spiel „6 aus 49“ herausfordern. Aber Vorsicht: Glücksspiel kann süchtig machen! Spielteilnahme ab 18 Jahren – mehr Informationen online unter www.spielen-mit-verantwortung.de oder telefonisch bei der Hotline der BZgA unter 0800 1 372 700.

Unverkennbar: LOTTO Baden-Württemberg feiert 60-jähriges Jubiläum.
Wir waren in Ulm bei der Aktion Catch the Sixty dabei.

Und jetzt frage ich euch: wart ihr zufällig bei einem der Events in Freiburg, Mannheim oder Ulm dabei? Habt ihr mein Selfie in der Galerie entdeckt? Ich freue mich auf eure Kommentare!

 Blog-Marketing ad by hallimash

2 Kommentare

  1. Interessante Aktion..ich selbst habe noch nie Lotto gespielt und finde es auch bisschen Quatsch, weil ich sowieso nie Glück in dem Umfang hätte und ich mir mein Geld somit lieber spare. Aber spannend zu hören, was die sich da alles haben einfallen lassen. 🙂 Ulm soll ja an sich auch eine sehr schöne Stadt sein – deine Bilder haben das gut eingefangen.

  2. Ulm ist wirklich eine schöne Stadt und irgendwie bin ich viel zu selten dort, wie ich am Samstag festgestellt habe. Ist ja eigentlich ein Katzensprung von uns aus und ich habe mir vorgenommen, demnächt mal nur zur Auffrischung von Kunst und Kultur nach Ulm zu fahren…
    Die Aktion von Lotto-BW war wirklich gelungen, auch dass es so eine Art Geocaching mit lebendigen Zielpersonen war fand ich interessant.
    Was das Lotto spielen betrifft, so tippe ich wöchentlich genau ein Feld, aber auch nur, wenn ich dran denke. So einen riesigen Gewinn habe ich bislang auch noch nicht eingesackt, aber hin und wieder kommt doch ein wenig zurück. Die größte Summe waren mal um die hundert Euro bei mir…
    Liebe Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here