Ein möglicherweise junger Mann begegnet Mutter mit Kind. Ob der Mann jung ist oder mittelalt, lässt sich so genau nicht sagen, da er komplett angezogen ist mit khakifarbener Röhrenjeans, Strickpullover, Rucksack, Sneakers, eine Wollmütze mit gekrempeltem Rand recht tief in die Stirn gezogen hat und sein Kopf sowohl mit etwas längerem Haupthaar als auch mit einem Vollbart bewachsen ist. Brille? Nein, hatte er keine auf.

Mutter: Ist das jetzt ein Hipster oder ein Penner?

Kind: Das ist ein Penner.

Mutter: Woran erkennst Du das?

Kind: An den Klamotten.

Mutter: Aber Hipster laufen doch genauso rum!?

Kind: Ja, schon, aber die haben dann coole Sneakers an und die hatte der nicht. Außerdem stinken Penner.

Mutter: Aha. Und das gestern beim Edeka in der Kassenschlange hinter mir, war das ein Hipster oder ein Penner?

Kind: Das war ein Hipster.

Mutter: Ah, der hat aber ziemlich bestialisch gestunken.

Kind: Ja, aber der hatte coole Sneakers an. Hipster stinken auch wie Penner, tragen aber coolere Sneakers.

Ok, soviel zur Aufklärung über diverse gesellschaftliche Randgruppen.
O-Ton unplugged und ohne jegliche political correctness.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here