Der erste August ist schon wieder zur Hälfte vorbei, aber soeben kam mir eine geniale Idee: ich wärme einfach eine geniale Idee vom Vorjahr nochmal auf, wandle sie aber etwas ab, so dass die ganze Geschichte für mich einfacher zu handhaben ist als sie es damals bei meinen ersten Versuchen war. So, jetzt wollt ihr bestimmt wissen, um was es geht, oder!?

Wie dem einen oder anderen vielleicht aufgefallen ist, habe ich seit einigen Monaten in der Seitenleiste so eine Auflistung der fleißigsten Kommentatoren. Die zwanzig Top-SchreiberInnen werden mit ihrem Nickname, der idealerweise mit deren Blog verlinkt ist, aufgelistet. Dieses Tool hatte ich übrigens auf Moppis Blog entdeckt, wo ich immer wieder gerne vorbei schaue.

Also, alle die fleißig kommentieren, landen irgendwann mal in dieser Liste und haben damit sozusagen eine Verlinkung auf ihren Blog, was natürlich die Chancen auf mehr Besucher ungemein steigert. Sinnvoll ist das natürlich nur für diejenigen, die auch einen Blog führen. Für alle anderen bringt das keinen Vorteil.

Damit aber auch bloglose KommentarschreiberInnen belohnt werden können – selbst wenn diese in der absoluten Minderheit sind – habe ich mir gedacht, ich verlose ab sofort jeden Monat unter den Top Ten einen Überraschungspreis. Solange ich das selbst sponsore, werden das selbstverständlich keine Autos, Reisen oder Häuser sein, sondern lediglich kleine Give aways, die aber zumindest eine kleine Freude bereiten sollen. Also vielleicht mal Duschgel & Bodylotion, Schokolade & Knabberfrüchte oder ein schönes Buch – je nachdem, was ich so entdecke.

Die Top Ten werden natürlich unter Ausschluss meiner eigenen Kommentare gezählt, die leider immer noch mit auftauchen und die ich nicht alle ausblenden konnte. Warum auch muss ich immer meinen Namen eine Spur anders schreiben!? Und natürlich blende ich auch die anderen doppelt vertretenen KommentatorInnen aus, ist ja klar. Fragt mich aber bitte nicht, welchen Zeitraum dieses Tool als Bemessungsgrundlage hernimmt. Es ist auf jeden Fall mindestens ein Jahr. Aber ihr seht ja, wieviele Kommentare ihr schreiben müsst, um in der Liste geführt zu werden. Übrigens schätze ich Kommentare, die aus mehr als 5 Wörtern bestehen…

Es ist übrigens gleichgültig, welchen Beitrag ihr kommentiert. Wer hierzu nichts zu sagen hat, sucht sich eben einen anderen Beitrag aus. Derer gibt es ja genügend. Es müssten derzeit so um die 850 Blogposts sein, die man kommentieren könnte. Aus Gründen des Spammings werde ich allerdings wie sonst auch jeden Kommentar persönlich frei schalten.

Also, dann legt mal los, die Zeit zählt ab sofort. Anfang September, wenn ich aus dem Urlaub zurück bin, werde ich den/die Gewinnerin ziehen und kontaktieren. Gewinnberechtigt sind alle über 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Dann wünsche ich viel Spaß und Glück beim kommentieren!

4 KOMMENTARE

  1. Was für eine super Idee! 🙂
    Finde ich echt klasse, dass du die lieben Kommentatoren belohnen möchtest.
    Ich würde auch sooo gerne in deine Liste in der Sidebar 🙂
    Ich seh mir deinen Blog mal genauer an und stöber ein bisschen 😉
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here