Jetzt denkt ihr bestimmt, ich bin bescheuert, wenn ich euch frage, wie Urlaub klingt. Klingt Urlaub überhaupt? Wie ein Telefon klingt, eine Waschmaschine oder ein Staubsauger, das ließe sich ja noch ganz einfach beantworten. Aber bei der Frage nach dem Urlaubsklang wird es schon viel schwieriger.

Natürlich kann Urlaub irgendwie klingen, je nachdem, wo man seine Ferien verbringt. Wer vier Wochen segeln geht, hat vier Wochen lang ein relativ gleichmäßiges Rauschen im Ohr, es sei denn man liegt in einer Marina und ist auf Landgang. Wer eine zweiwöchige Bergtour macht, hört vielleicht hin und wieder eine Kuh muhen, ein Jodelecho durchs Gebirge hallen oder ein paar Steinchen, die sich auf den Weg talwärts machen. Und wer eine zehntägige Dschungeltour veranstaltet, der hört bestimmt einen interessanten Mix aus vielen bekannten und unbekannten Tiergeräuschen.

Jetzt ist die Frage nach dem Klang des Urlaubs leider nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern der Anbieter für Familienurlaube Center Parcs hat hier eine witzige Kampagne gestartet, die dazu aufruft, die ureigenen Urlaubsgeräusche aufzunehmen. Wie das klingen kann, seht ihr in dem Video hier.

{„size“:6}
Als Anreiz ein eigenes Video mit den typischen Urlaubsgeräuschen einzureichen, gibt es einen kostenlosen Aufenthalt für 4 Personen in einem der Ferienparks von Center Parcs zu gewinnen. Mit etwas Glück ist dann der (Sommer)urlaub schon unter Dach und Fach. 

Übrigens müsst ihr für euer eigenes Soundvideo keine Kamera in die Hand nehmen, sondern ihr wählt aus vielen verschiedenen Bausteinen mindestens drei Ferienaktivitäten aus, die ihr gerne macht. Anschließend wird daraus automatisch ein witziges Video generiert, dass ihr bequem euren Freunden via Facebook und Twitter zeigen könnt. Und damit nehmt ihr auch schon am Gewinnspiel teil – einfacher geht’s nicht.

Also, lasst eurem Spieltrieb freien Lauf und probiert mal eure Lieblingsurlaubsgeräusche aus. Ihr werdet überrascht sein. Ich war es zumindest, weil ich extra jetzt geräuscharme Beschäftigungen ausgewählt habe, aber siehe da, auch dazu gab es den passenden Sound!

Ich selbst war noch nie in einem der Ferienparks von Center Parcs, obwohl ich es mir seit es meine Tochter gibt ziemlich fest vorgenommen hatte. Ich wurde damals über so ein Willkommenspaket für neue Erdlinge auf Center Parcs aufmerksam und habe das seither im Hinterkopf als Punkt, den ich noch „erledigen“ möchte, da ich denke, dass meine Tochter bestimmt absolut begeistert davon wäre.

Seid ihr schon mal in so einem Ferienpark gewesen? Und wie war es? Welchen Beschäftigungen geht ihr am liebsten im Urlaub nach? Fragen über Fragen – ich weiß, aber ich freue mich trotzdem über Antworten von euch


gesponserter Artikel

2 KOMMENTARE

  1. meine eltern waren mit uns kindern früher häufiger mal in center parks mit allerlei dingen speziell für jüngere.

    später gabs dann eher sunparks und co. wo wir im prinzip nur noch gewohnt haben und ab und an mal im schwimmbad oder bowlen waren und sonst die umgebung erkundet haben.

    mittlerweile mache ich am liebsten städtereisen 🙂

    aber für kinder sind centerparks super (wenn sie denn noch so sind wie in meiner erinnerung) 😉

    liebe grüße,
    miriam

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here