Heute gibt es die Bilder vom zweiten Styling, das wir dann gestern fotografiert haben. Gestern gab es ja die Bilder von vorgestern und übermorgen wird es demnach die Bilder von morgen geben. Alles klar!?

Dieses Mal habe ich mich mit meiner Vorstellung durchgesetzt und die weiß-silbernen PRIMIGI Sneakers mit Jeansshorts und Pünktchenbluse kombiniert. Eben eher so ein bisschen PrepChic oder Preppy Style oder wie auch immer man das bezeichnen mag.

Erst mal schauen, ob im Rathaus beim Oberbürgermeister die Aussicht über die Stadt gut ist

Dieser Look sieht für mich jedenfalls einerseits noch kindlich genug aus um damit auf den Spielplatz zu gehen, andererseits kann sie sich damit auch wie eine kleine versnobte Göre aufführen und sowohl aufs Filmfestival gehen als auch einen Staatsbesuch im Rathaus abstatten.

An der großen Leinwand kommen wir derzeit fast nicht ohne Zwischenhalt vorbei

Weil der Rucksack so schön silbern glitzert und weil Rucksäcke jetzt wieder getragen werden dürfen, haben wir ihn auch dieses Mal wieder eingesetzt. Er passt einfach perfekt zu den Schuhen – man bemerke die silbernen Details an der Ferse und an der Seite – und außerdem ist es natürlich praktisch, eine kleine Tasche für allerlei Mädchenzeug wie Smartphone, Lipgloss oder ein Taschenbuch dabei zu haben.

Oh, da gibt es ja auch Disney-Postkarten!

Die Bluse passt nicht nur zum Look, sondern auch absolut zum derzeit stattfindenden Internationalen Trickfilm Festival. Die schwarzen Polkadots auf weißem Grund und rot unterfütterte Manschetten und Kragen erinnern schwer an Minnie Mouse und genau diese finden wir dann auch als Applikation auf der Brusttasche.

Schuhe: PRIMIGI – Frühjahr/Sommer 2014
Bluse: Disney – Fundus
Ohrstecker: bijou brigitte – Frühjahr/Sommer 2014
Jeans: C&A – Frühjahr/Sommer 2014
Rucksack: claire’s – Fundus

Perfekt zum Styling und auch in Comicfarben gehalten sind die Ohrstecker, die bauklötzchengelbe Chucks darstellen. Wir haben übrigens erst neulich im Februar die Ohrlöcher stechen lassen und nachdem die Tragezeit für die ersten Ohrstecker beendet war, erstmal ein Sortiment von mehreren witzigen Ohrsteckern gekauft, so dass Prinzessin von Liebstöckelschuh jeweils passend zum Outfit ein Paar Ohrstecker findet. Das Thema Ohrringe war ja schon eine Weile aktuell bei uns und nachdem sie mich jetzt ein paar Jahre damit genervt hatte, war ich dann vor ein paar Monaten weichgekocht genug und bin mit ihr zum Perforieren gegangen. Glücklicherweise ist alles gut gegangen, die Ohrlöcher sitzen perfekt in der Mitte und es gab auch keine Entzündungen.

Haaaallllooo, ist da wer?

Wir haben diesen Look natürlich auch gleich auf Spielplatztauglichkeit getestet und siehe da, er funktionierte! Mit kurzen Jeans kann man einfach besser klettern, sich bewegen oder durch die Stahlröhre rutschen als in einem wadenlangen T-Shirt-Kleid.

Für den Spielplatz ist man nie zu alt…

Zu guter Letzt gab es dann noch einen Abstecher ins Metropol, dem Kino, in welchem einige Veranstaltungen der ITFS ’14 stattfanden. Das Metropol in der Bolzstraße ist übrigens an der Stelle, an welcher ganz früher der Stuttgarter Hauptbahnhof stand. Heute ist es meiner Meinung nach das schönste Kino der Stadt, ganz einfach weil es in so einem alten Gebäude voller Atmosphäre untergebracht ist. Die Kinosäle sind natürlich ganz modern, aber das Drumherum ist so schön retro.

Man könnte mal wieder ins Kino gehen – machen wir, sobald wieder Regenwetter angesagt ist

Dank Internationalem Trickfilm Festival hat man wohl in lilafarbene Strahler investiert, die das Kino noch einen Hauch internationaler und etwas näher an Hollywood angesiedelt erscheinen lassen. Mir hat natürlich die leicht angekitschte Beleuchtung gefallen, sollten sie beibehalten.

<3 Sie nannten sie Sugar <3

Sieht die Süße nicht süß aus? Wie ein kleiner Filmstar, der gerade seine Golden Globes, Oscars und Bambis in Empfang genommen hat. Dieses Shooting war übrigens auch viel entspannter als die Sinfonie in Grau vom Vortag. Mal sehen wie es dann wird, wenn ich vor der Kamera stehe und nicht dahinter. Für mich ist nämlich ein Outfit unterwegs, das demnächst abgelichtet werden sollte, an mir natürlich. Vorausgesetzt es passt. Nicht, dass es total zu groß ist und an meinem Revuekörper schlottert wie eine Kutte.

Also, wenn ihr auch demnächst ein paar Bilder von mir in neuer Klamotte sehen wollt, dann bleibt dabei. Am besten gleich per RSS abonnieren oder aber die Verfolgung über Twitter, Facebook, bloglovin oder ähnliches aufnehmen, damit ihr nichts verpasst!

Bei der Gelegenheit hier noch ein kleiner Hinweis auf das Give away anlässlich des Bloggeburtstages. Hier könnt ihr noch mitmachen, bevor es zu spät ist!

2 KOMMENTARE

  1. Die Schuhe sehen bequem aus, ohne "altbacken" zu wirken. Es muss ja nicht immein allerina sein und so ein Allrounder fehlt in meinem Schuhschrank noch, auch wenn ich bei weitem nicht so süß wie deine Große bin 🙂
    Liebe Grüsse
    Das Kokelores'le

  2. Und dieses Outfit hast du auch super ausgesucht. Ich bin zwar kein Kind mehr *gg aaaaber so würde ich es sogar auch anziehen 😉 Die Bluse ist total süß und die Schuhe passen natürlich perfekt zum sportlichen, schicken Outfit!
    Ach und ich muss dir noch ein Lob für deine Bilder aussprechen! Die Aufnahmen sind toll!
    LG Jessi

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here