Veranstaltungstipp für die Region Stuttgart (Theater für Kinder ab 8 Jahren)

Wie ich bereits hier erzählte, war heute die Premiere für die Eigenproduktion des Theater-Clubs „Die Erfinder“ des Jungen Ensembles Stuttgart (JES). Unter dem Titel „Patent, Patent, ein Birnchen brennt“ und unter der Spielleitung des Theaterpädagogen Hannes Michl brachten elf Kids im Alter von acht bis zwölf Jahren ein unterhaltsames, knapp einstündiges Theaterstück auf die Bühne.


Elf Erfinder-Assistenten haben jeweils eine bahnbrechende Erfindung gemacht, die es auf dem Patentkongress vorzustellen gilt und vor allem für die jeder der Erfinder-Assistenten gerne ein Patent haben möchte. Denn nur wer ein Patent in der Tasche hat, kann seine Erfindung später auch gewinnbringend verwerten.
Es sind Erfindungen, die beispielsweise das Leben erleichtern sollen, wie das Selbstaufräumzimmer, das selbstredend von alleine aufräumt oder der Teleporter, mit dem man sich an beliebige gewünschte Ziele beamen kann. Die Erfinder-Assisenten treffen sich alle auf dem Flughafen und während sie auf ihren Flug warten, versuchen sie natürlich, sich gegenseitig die Erfindungen abzuluchsen, auszuspionieren oder den jeweiligen Urheber der Idee zum Ausplaudern zu animieren.

Aber bevor ich jetzt zuviel über das Stück ausplaudere, sage ich einfach: Wer in oder um Stuttgart ist, Kinder ab 8 Jahren hat, die gerne mal ins Theater gehen, der sollte sich eine der drei Vorstellungen am kommenden Wochenende anschauen. Die heutige Premiere und die Schulvorstellung waren/sind jeweils ausverkauft gewesen. Also einfach zum Telefon greifen und unter 0711/218 480-18 Karten reservieren oder per E-Mail vorbestellen (ticket@jes-stuttgart.de).

Folgende Vorstellungen gibt es noch zu sehen:

Freitag, 04.04.2014, 17 Uhr
Samstag, 05.04.2014, 17 Uhr
Sonntag, 06.04.2014, 17 Uhr

Mehr Infos gibt es hier. Meiner Meinung nach lohnt es sich, das Stück anzuschauen. Die Handlung ist gut durchdacht und schlüssig, die Inszenierung witzig und unterhaltsam und die Kids geben wirklich ihr Bestes! Also, worauf wartet ihr noch!?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here