Irgendjemand scheint schon seit ein paar Tagen ganz verzweifelt nach „halloween backen“ zu suchen. Keine Ahnung, warum derjenige oder diejenige(n) deswegen auf meinem Blog landen. Vielleicht hatte ich ja mal im Zusammenhang mit Halloween irgendetwas aufgeschrieben, was man backen kann.
Aber heute kann ich endlich ein relevantes Suchergebnis zu „halloween backen“ liefern: Nämlich einen Geheimtipp, wie man sich echte Halloweenbacken selber macht – also sozusagen ein DIY Tutorial. Nein, ein Video mag ich dazu jetzt nicht drehen, da müsst ihr schon ein wenig eurer Fantasie freien Lauf lassen und Kopfkino gucken.

Nach unserem heutigen Erlebnis – siehe hier – hatte ich gerade die ultimative Eingebung, wie man den nach „halloween backen“ Suchenden helfen kann. Ganz einfach: Ihr zerdeppert ein paar Gläser, Flaschen oder Vasen und füllt die Scherben in eine flache Schüssel, damit nix verloren geht.

Diese stellt ihr auf einen Stuhl, setzt euch genüsslich rein und schon habt ihr zwei astreine Halloweenbacken am Allerwertesten! Wer’s ausprobieren möchte, macht das bitte auf eigene Verantwortung! Ist sicherlich ein absoluter Hingucker auf der Party, da bin ich mir total sicher! Aber bestimmt nicht ganz ungefährlich… also vorher den Arzt oder Apotheker fragen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here