I can’t get no…

5

So, heute morgen bin ich zwar nicht mit dem linken Fuß aufgestanden, dafür aber bekam ich mein vorhandenes Schlafdefizit deutlich zu spüren. Mehr als zweieinhalb Stunden dürften das heute nacht nicht gewesen sein, die ich im Land der Träume verbringen durfte.

Das ist der Grund warum ich heute morgen zu nicht viel mehr als zum Spielen in der Lage bin. Und da mein Kleiderschrank derzeit sowieso nicht so viel hergibt, dachte ich: Sabinchen, jetzt erstellst du einfach mal deinen virtuellen Kleiderschrank (ja, man muss nett mit sich umgehen, vor allem wenn man so verpennt ist wie ich heute).

Also spielte ich und das ist dabei herausgekommen. Ganz nett für den ersten Versuch!

Ich kapiere zwar das ganze System noch nicht wirklich, aber ich finde das Instrument gut, sich kleine Kollektionen oder Styles per Collage einfach zusammen stellen zu können. Vielleicht werde ich ja nochmal richtig kreativ und vielleicht lebt mein ursprünglich erlernter Beruf dadurch wieder auf…

Wie findet ihr meine Auswahl? Zu streng? Zu graphisch? Oder cool?

 

5 Kommentare

    • wieso, die roten Boots oder die Sneakers dürften ja einigermaßen bequem sein…
      nur der Rückschritt ist wirklich fortschrittlich – deswegen ab sofort original Liebstöckelschuh Retro Style hier ganz neu auf dem Blog im Block…
      Ich glaub ich muss ins Bett bevor ich noch mehr Lötzinn verbreite ^^
      LG
      Sabine v. Liebstöckelschuh

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here