Schnelles Törtchen

3

Nach meinem gestrigen Versuch, eine schnelle und überaus dekorative Torte vorzustellen, der dann aber leider dank des verkehrten Fotos daneben ging, gibt es heute den zweiten Versuch.

Also, jetzt habe ich das richtige Foto zur richtigen Torte und hoffe, dass ich die Story nochmal zusammen bekomme. Als ich gestern nachmittag mein Kind vom Schwimmbad abholen wollte, plauderte ich mit einer anderen Mutter über dies und jenes und dabei kamen wir auch auf die Torte zu sprechen, die sie neulich gebastelt hat und die wirklich super süß aussieht.

Tataaaaa…. hier ist jetzt das richtige Foto:

Foto: Sandra A.


Und weil Torte basteln Spaß macht und man dabei so tolle Kreationen zaubern kann, veröffentliche ich dieses Modell jetzt mit ihrer Erlaubnis und ihrem Foto hier auf dem Blog.

Die lustigen Marzipanschweinchen, die sich in diesem Trog voller Schlamm suhlen, hat ihre Tochter modelliert, also eine echte Familientorte, bei deren Gestaltung man die Kids mit einbeziehen kann.

Und wie wird das Törtchen jetzt gemacht? Ganz einfach: man benötigt einen Bisquitboden, viele Kitkatriegel, eine Creme als Füllung, zum Beispiel Paradiescreme von Dr. Oetker und oben drauf einen Schokoguss. Natürlich darf man die Marzipanschweinchen nicht vergessen und so süße Wimpelchen lassen sich mit Masking Tape und Zahnstochern konstruieren. Dazu noch ein dekoratives Band um den Trog aus Schokoriegeln zusammen zu halten.

Einfach den Bisquitboden mit der Paradiescreme oder wer möchte mit einem selbst gemachten Pudding bestreichen, dann die Schokoriegel rings herum befestigen und gleich mit dem Geschenkband fixieren.

Anschließend die Schokomasse einfüllen und die Schweindl dekorieren und warten, bis alles erkaltet und erstarrt ist. Dieses Törtchen entlockt bestimmt jedem ein Grinsen und eignet sich sicherlich auch ganz gut für einen Kindergeburtstag.

Ob man nun oben mit Marzipanschweinchen dekoriert oder vielleicht auf weiße Schokolade lauter Gummibärchen, Smarties oder ähnliches setzt, bleibt natürlich der Fantasie überlassen.

Ich denke, wir werden sie demnächst einmal nachbauen!

3 Kommentare

  1. Ohhh ja, diese Torte finde ich auch zu schön. In der letzten Zeit sieht man sie ja auf vielen Facebook-Seiten und ich weiß jetzt schon, dass ich sie ganz sicher nachbauen werde! Fragt sich nur wann 😀

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here