Kommenden Donnerstag wird man wieder viele junge Männer verlegen mit einzelnen roten Rosen an Haltestellen stehen sehen, die dann sicherlich auf dem Weg zur Liebsten sind, um dieser durch die Blume innigste Zuneigung zu versichern. Ist zwar ganz süß und bei 16-jährigen durchaus auch noch angebracht, aber mit gestiegenem Alter erhöhen sich auch die Ansprüche.


Ich stelle mir am Valentinstag andere Liebesbeweise vor, als eine einzelne Rose! Da würde ich mich beispielsweise darüber freuen, wenn mein Schatz mich schön zum Essen ausführte. Mir würden hier in der näheren Umgebung sicher ein paar Restaurants einfallen, die mir ganz gut gefielen.

So zum Beispiel ganz romantisch und trotzdem zünftig, bei bester schwäbischer Karte, die zwar klein aber fein ist, würde ich mich am Valentinstag gerne ins „Alte Rathaus“ nach Nabern bei Kirchheim/Teck entführen lassen. In einem schnuckeligen alten Fachwerkhaus, denkmalgeschützt selbstverständlich, befindet sich ein kleines schwäbisches, urgemütliches Restaurant, wo man beispielsweise einen ganz hervorragenden Zwiebelrostbraten verspeisen könnte. Davor ein unaufregender, dafür umso frischerer Salat und einen herrlichen Nachtisch, alles abgerundet mit dem dazu passenden Wein – und der Abend wäre sicherlich gelungen!

Wenn man wollte, könnte man nämlich direkt noch nebenan im angeschlossenen ArtHotel übernachten, sofern es noch ein Zimmer gäbe oder man rechtzeitig reserviert hätte.

Das wäre so ganz nach meinem Geschmack. Entspannt, aber trotzdem gut. Nicht überkandidelt und cool durchgestylt, sondern bodenständig und gemütlich. Und wenn der Valentinstag im Sommer stattfände, dann könnte man hier auch ganz genüsslich auf der kiesbedeckten Terrasse sitzen, dem Rauschen des Mühlbaches lauschen und einen äußerst romantischen lauen Sommerabend verbringen!

Warum ich das jetzt schreibe? Ganz einfach, bei Expedia gibt es derzeit eine Blogger-Aktion zum Thema Valentinstag. Unter 200 Blogbeiträgen werden 50 ausgelost, die einen schönen Amazon-Gutschein gewinnen werden. Und davon könnte man ja auch schon wieder ein nettes Geschenk für den Liebsten zum Valentinstag kaufen – oder für sich selbst 😉

  

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here