Hier eine schnelle Idee für ein kleines Mitbringsel oder für den heimischen Knabbergenuss vor dem Kamin, Fernseher oder Computer: Salzmandeln mit Garam Masala.

Man nehme gleich eine ordentliche Menge süße Mandeln, wenn möglich geschält. Wenn es nur ungeschälte gibt, dann sollte man diese mit kochend heißem Wasser übergießen und nach kurzer Wartezeit aus ihrem Mäntelchen drücken. Geht ganz einfach. Wenn es nicht so einfach geht, dann bewirkt das erneute begießen mit kochendem Wasser Wunder!

Dafür kann man auch gut im Haushalt auffindbare Kinder einsetzen. Dann sind die Mandeln jedenfalls schneller gehäutet und die Kids sinnvoll beschäftigt. Wir haben gestern 400 g Mandeln auf diese Art behandelt und anschließend kurz trocknen lassen.

Dann ca. 1 EL Olivenöl im Wok leicht erhitzt, die Mandeln dazu gegeben und bestimmt 15 Minuten oder länger unter ständigem Rühren goldbraun angeröstet. Dann 2 TL Meersalz ohne Zusätze dazu gegeben und weiter gerührt und ganz zum Schluss noch mit ordentlich Garam Masala gewürzt.

Garam Masala ist eine indische Gewürzmischung, die sich aus folgenden Gewürzen zusammensetzt – zumindest die Mischung, die ich zuhause habe:

  • Kumin
  • Koriander
  • Bockshornkleesamen
  • Senfmehl
  • Nelken
  • Pfeffer
  • Zimt
  • Ingwer
  • Knoblauch
  • Kräuter

Die Mitbringselmandeln lassen sich entweder in eine Butterbrottüte verpacken oder aber in ein Einmachglas, das man deckelmäßig entweder mit einer Serviette aufhübschen kann oder den Deckel farblich ansprechend lackiert. Wir haben uns für die Serviette entschlossen, da zum Lackieren einfach die Zeit fehlte.

Wer sie direkt zuhause knabbern möchte – übrigens auch ideal wenn Freunde da sind und man bei Wein und Bier gemütlich klönt – der kann sie natürlich auch in einer Dose aufbewahren.

Die Mandeln haben übrigens Suchtfaktor und wohl auch eine nicht zu verachtende Anzahl an Kalorien. Aber Mandeln sind ja auch soooo gesund!

   

3 KOMMENTARE

    • Oh ja, die Mandeln waren auch super lecker. Alle die nicht mehr in das Glas reinpassten, haben leider den heutigen Abend nicht mehr erlebt 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here