Alle zwei Jahre verwandelt sich der Marktplatz der Barockstadt Ludwigsburg kurzerhand in den Markusplatz und drei Tage lang lustwandeln allerlei illustre Gestalten durch die Innenstadt. Herzog Carl Eugen soll wohl auf einer Italienreise sehr angetan von Venezianischen Maskenfesten gewesen sein und importierte deswegen diese Tradition kurzerhand in die schwäbische Residenzstadt.

Wir haben uns heute mal umgeschaut und waren begeistert über die vielen kostümierten Menschen, die von überall her kamen und zu der einmaligen Atmosphäre auf der Venezianischen Messe beitrugen. Der MarkusMarktplatz war eigentlich nur von zwei Gattungen Besuchern frequentiert. Entweder sie waren verkleidet und maskiert oder sie hatten eine Kamera in Action vor sich. Es gab aber auch jede Menge faszinierende Fotomotive!

Natürlich konnte man auch allerlei Darbietungen auf verschiedenen Bühnen anschauen, außerdem gab es einen Markt auf dem man hauptsächlich Masken, Schmuck und Kleidung in historischer Art kaufen konnte. Zum Pausieren luden jede Menge Straßencafés rund um den Marktplatz ein und ansonsten blieb nur gucken, staunen und fotografieren!

Wer gerne morgen noch dabei sein möchte, kann sich hier über Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Programmschwerpunkte informieren.

 

5 KOMMENTARE

  1. Das hätte mir auch sehr gefallen ! Schöne Fotos – die gefallen mir gut, es ist fast als wäre man ein wenig dabei gewesen 🙂 Ich wusste gar nicht, dass es Venedig zumindest einmal jährlich auch in Deutschland gibt – das ist interessant und vielleicht mal etwas für mich, wenn ich ohne Kind und Kegel ein paar Tage alleine unterwegs bin (was auch nur 4 Tage im Jahr so ist..meistens und bis jetzt jedenfalls) – ja, das wär was für mich …

    • Freut mich, dass Dir meine Fotos gefallen! Diese Veranstaltung ist übrigens nur alle zwei Jahre, nicht dass Du nächstes Jahr nach Ludwigsburg fährst und dann enttäuscht bist, weil nix los ist… 😉
      Aber es ist wirklich ein Erlebnis und die Leute kommen von weit her, um sich dieses Spektakel anzuschauen!

  2. Wow das ist ja toll. Venedig in Deutschland. Bisher war ich einmal in Venedig und fand es toll. Habe mir auch einer dieser Wunderbaren Masken gekauft und sie hier als Dekoration stehen. 🙂 Würde gerne nochmal dort hin, aber um schonmal etwas Flair von dort zu erleben, reicht es ja schonmal nach Ludwigsburg zu fahren. Der Weg wäre was kürzer. 😉 Deine Bilder sind auf jeden Fall klasse und versprechen einen schönen Tag dort. Dieses Wochenende haben sie auch noch richtiges Glück mit dem Wetter. Toll! Danke für den tollen Einblick in diesen Ausflug. LG Jessi

    • Genau, ihr kommt alle in zwei Jahren nach Stuttgart bzw. Ludwigsburg und wir verbinden die Venezianische Messe gleich mit einem BloggerInnenTreffen!

      Und heute geht es bei uns in eine andere sehenswerte Stadt am Neckar, die wir im Rahmen des Tag des offenen Denkmals anvisieren 😉
      LG Sabine

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here