Seit heute hat das Stuttgarter Weindorf geöffnet und bietet bis einschließlich 9. September 2012 jede Menge gemütliche Gastlichkeit. Es findet dieses Jahr das 36. Mal statt und ist nach eigenen Angaben Deutschlands schönstes Weindorf. Ganz unter uns: ich weiß nicht ob das stimmt, ich kenne nämlich nur das Stuttgarter Weindorf.

Aber wer es nicht glauben möchte, der kann sich am besten hier vor Ort selbst davon überzeugen und mir anschließend in einem Kommentar unter dem Artikel seine Erkenntnisse mitteilen. Wir sind jedenfalls heute abend schon drüber geschlendert und haben uns alles angeschaut, soweit es ging und soweit nicht Menschenmassen den Weg versperrten.

Ich werde auf jeden Fall die Tage eine meiner Lieblingsmaultaschen essen. Da gibt es übrigens meines Erachtens nur eine Laube, die ich voll und ganz empfehlen kann: Der Hasenwirt aus Uhlbach gegenüber vom Alten Schloss, Stand Nr. 12. Also, wenn ihr unten auf dem Weindorf seit, dann esst eine Maultasche to go für mich mit. Es sind die besten!

Wer gerne genauere Daten übers Weindorf erfahren möchte, schaut am besten auf deren Seite unter www.stuttgarter-weindorf.de. Da finden sich sämtliche Weindorfwirte genauso wie die Öffnungszeiten, Parkmöglichkeiten oder Tagesangebote einzelner Wirte. Wer jetzt noch ein paar Tage frei hat, der macht sicherlich keinen Fehler, einen Ausflug nach Stuttgart zu unternehmen und diese Veranstaltung zu besuchen.

In diesem Sinne viel Spaß auf dem Weindorf und nach dem vierten Viertele ist Schluss!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here