Schon seit einiger Zeit liebäugelte ich mit dem Gedanken, meinen Blog umzubenennen. Vor allem die Webadresse oder URL, als das Ding, was mit „www.“ anfängt, wollte ich schon lange verändern. Auch der Titel „Aus dem Leben gegriffen“ geht mir eigentlich auf die Nerven, seit ich den Blog so genannt habe. Der Titel trifft zwar voll ins Schwarze, aber ist im Grunde genommen so allgemein gültig, dass er wirklich kein sogenannntes Alleinstellungsmerkmal hat. Aus dem Leben gegriffen – hört sich an wie früher die Aufsätze mit dem Titel „Mein schönster…“ wahlweise „Ferientag“, „Sonntag“ oder „Schultag“.

Also musste was Neues her. Alle Bloggerinnen – und zwar hier ausdrücklich die weiblichen BloggerInnen – schwören ja mittlerweile auf so Namen wie „Frollein XY“ oder „Landgeschiss“ oder ähnliches Zeug. Aber da wollte ich mich definitiv nicht einreihen, da ich weder Frollein bin noch Landpomeranze – auch nicht unbedingt gefühlte Landpomeranze, sondern eher urbanes Solitärgewächs mit Hang zum agrikulturellen. So, was das bedeutet, könnt ihr jetzt selbst rausfinden!

Also, ab sofort ist dieser Blog hier unter www.liebstoeckelschuh.com erreichbar. Außerdem gibt es auch schon eine passende Facebookseite, einen entsprechenden Twitter-Account (@liebstckelschuh) und natürlich auch eine E-Mail-Adresse, die aber nur Auserwählte erfahren werden, z. B. fleißige KommentiererInnen oder Blogger-KollegInnen oder InnenArchitektInnen – je nachdem.

Demnächst widme ich mich dann auch noch der optischen Erscheinung des Blogs. Kann sein, dass dann Zwergnase mit der roten Wurst und dem Osterhasi und dem Nikolausi ausgedient haben. Dann wird’s stylish oder zumindest kultig. Wir werden sehen!

Ganz kalasse funktioniert die Domainbestellung über GoDaddy und die Umleitung von einem fertigen Blogger-Blog. So unkompliziert und so schnell – ich habe es selbst nicht geglaubt. Einziges Handicap: man sollte marginale Englischkenntnisse haben oder den Translator verwenden. Aber es funktioniert fantastisch!

Für meine Blogger.com-KollegInnen, die das auch ausprobieren möchten, klickt einfach hier und holt euch eure Webadresse, die nicht so elendig lang ist! Es ist so leicht, die Umleitungen einzurichten und nach einer Stunde funktioniert es dann auch schon – obwohl sie sich 24 h Zeit geben.

So, das wär’s erstmal für heute. Sagt mir doch einfach im Kommentar, was ihr von dem neuen Namen haltet und wie ihr die Idee findet! Bin sehr gespannt!

Liebstöckelschuhgrüße
Bine

6 KOMMENTARE

  1. ja, ich habe steffi schon geschrieben und bereits eine antwort bekommen. ich bin gespannt! aber du wohnst ja leider nicht hier in der ecke, oder!?

    • ich komme direkt aus der stadt, in der das bloggertreffen stattfinden soll. falls also fragen wegen der location bestehen, darf man sich gerne vertrauensvoll an mich wenden…

    • Ja ich werde es steffi nochmal sagen, wir wissen nämlich noch nicht genau wo es am besten geeignet wäre. Es sollte was sein wo man gut Mittag essen kann und ein Bahnhof in der Nähe ist.

  2. also, ich gehe mal davon aus, dass 5-10 minuten fußmarsch noch unter "bahnhof in der nähe" laufen. und ich nehme mal an, dass es vom preissegment eher mittelpreisig sein sollte/darf/kann. da wüsste ich dann schon ein paar lokale, die man aufsuchen könnte, und bei denen auch preis-leistung stimmt und das ambiente in realtime nicht schlechter als auf der website ist. bei bedarf soll mich steffi per mail kontaktieren, dann stelle ich eine linkliste zusammen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here