Wir erinnern uns: am 27. März 2011 fand die Schicksalswahl für den Landtag Baden-Württemberg statt. Nach 58 Jahren wurde die CDU-Regierung abgewählt und die zuletzt für viel Aufruhr sorgende schwarz-gelbe Koalition durch eine grün-rote ersetzt. Eine radikale Änderung der Farben im Landtag…
Wir erinnern uns auch noch an die Sicherheitstrupps, die das Gebäude des Landtags Baden-Württemberg in der jüngeren Vergangenheit heftig beschützt haben. Dunkle, manchmal sogar vermummte Gestalten mit düsterem Blick und bewaffnet bis an die Zähne. Da bekam so manches Schulkind Angst bei diesem Anblick. 
Das scheint jetzt alles der Vergangenheit anzugehören, wie ich am Samstag entdeckte. Vor dem Landtag sah ich engelsgleiche Lichtgestalten, bekleidet nur mit einfachen weißen Baumwollanzügen – vermutlich mit dem Gütesiegel Ökotex und BIO – ohne Kampfstiefel, Schlagstöcke oder Jedi-Ritter-Helme.
Sie exerzierten für den Ernstfall, nur mit ihrer bloßen Geistes- und Körperkraft und ohne den Einsatz von Waffen. Man kann sagen, ihre Abwehr hat Hand, Fuß und Geist – ganz im Sinne des Taekwondo. Wenn das also die neuen Verteidiger der Bannmeile rund um den Landtag Baden-Württemberg sind, dann wäre der neuen Regierung doch schon mal eine sehr positive Veränderung gelungen!
   

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here