Heute war ich wirklich erstaunt, als ich beim Gang durchs Innenstadtrevier feststellen durfte, dass mein Artikel von neulich doch wirklich einige Leute dazu veranlasst hat, meine Tipps zu befolgen und zur Jagdsaison auf Magnolien aufzubrechen.

Warum ich da unten am Schlossplatz war und was ich da konkret verloren hatte, werde ich morgen schreiben. Vielleicht auch übermorgen – je nachdem, wann ich Lust und Zeit habe, meine Gedanken in blogreife Sätze zu meißeln.

Aber was ich an dieser Stelle noch unbedingt erwähnt haben möchte: Ab sofort ist die Livecam der Wilhelma auf den Magnolienhain geschaltet. Sage und schreibe alle 10 Minuten gibt es ein neues Bild. Man kann also förmlich dabei zusehen, wie so eine Magnolienknospe aufplatzt oder wie so eine Magnolienblüte langsam vergammelt. Achso, hier ist der Link zur Magnolienhainwebcam.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here