Ein wenig verwundert bis fassungslos war ich heute vormittag schon, als ich die Sonne genießend in Stuttgarts besserer Gegend entlang ging und dann am Haus der Architekten vorbeikam. Haus der Architekten – Besetzt!

Wieso eigentlich? Hat das was mit Stuttgart 21 zu tun? Oder warum ist es besetzt? Was mich besonders erstaunt hat, war, dass ich keinerlei Bekennerbanderolen gesehen habe, so dass für mich von außen nicht erkennbar war, wer tatsächlich dafür verantwortlich ist, dass das Haus der Architekten als besetzt gekennzeichnet wurde.

Vielleicht kann mir ja mal jemand auf die Sprünge helfen…

2 KOMMENTARE

  1. wahrscheinlich haben sich dort Imhoven, Bahn und die Bauunternehmer getroffen, um ihre Taktik nach der wahrscheinlich verlorenen Wahl ab zu stimmen – hättest mal lauschen sollen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here