Eigentlich wollte ich schon vor mindestens vier Wochen über dieses nette kleine Büchlein schreiben, aber immer kam irgendwie irgendwas dazwischen. Das kennt man ja.

Also, wer ein hübsches kleines Mitbringsel sucht, dem kann ich dieses kleine Bilderbuch „Frau Schächtele will oben bleiben“ von Monika Spang (Autorin) und Kostas Koufogiorgos (Illustrator) empfehlen. Hier wird auf fast kindlich anmutende Weise die Geschichte vom König Moppel erzählt, der eine Siedlung unter die Erde bringen möchte, um genügend Platz für den Bau seines neuen Palastes zu haben.

Doch Frau Schächtele, eine der betroffenen Bewohnerinnen, möchte nicht tiefer gelegt werden und mobilisiert mit anderen zusammen eine Widerstandsbewegung. Es kommt zu einer überraschenden Wende für die Bewohner der Siedlung im Ländle von König Moppel…

Übrigens, Parallelen und Ähnlichkeiten mit realen Begebenheiten und Charakteren sollen rein zufällig sein!

Das Buch soll Mut machen, nicht jede politische Entscheidung zu schlucken, sondern auch mal gegen politische Beschlüsse zu protestieren. Wie heißt es so schön!? Wer kämpft  kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.
Das Buch ist sowohl für Erwachsene als auch für Schulkinder zu empfehlen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here