Auch wenn der Frühsommer noch ziemlich zurückhaltend ist, habe ich doch schon Appetit auf sommerliche Gerichte. Eines davon ist Ratatouille, ein sommerlicher Gemüseeintopf aus Frankreich. Es gibt hier jede Menge Rezeptvarianten, ich schreibe hier einfach mal meine Version auf. Von den angegebenen Mengen werden ein sehr guter Esser, ein Normalesser und ein Kind satt 😉

Zutaten:

1 Zwiebel
3 frische Knoblauchzehen
4 Strauchtomaten oder 2-3 Fleischtomaten
1 Aubergine
1 Zucchini
2-3 Paprikaschoten (Farbe nach Geschmack)
Kräuter der Provence
Salz
Pfeffer
Olivenöl

So, jetzt geht’s los. Zwiebel würfeln und in Olivenöl andünsten. Mittlerweile sämtliche Familienmitglieder beauftragen, das restliche Gemüse sortenrein zu putzen, waschen und zu würfeln. Dann als erstes die Auberginenwürfel in den Topf geben und mit andünsten, etwas später die Zucchini- und Paprikawürfel dazu geben und weiter dünsten. Hin und wieder rühren nicht vergessen.

Dann streue ich gut Kräuter der Provence dazu (getrocknet aus dem Gewürzschrank), schmecke mit Salz ab und gebe noch die gewürfelten und eventuell gehäuteten Tomaten dazu. Ein paar Minuten bei geschlossenem Deckel weiterdünsten, bis das Gemüse bissfest ist. Kurz vor Schluss gebe ich noch die zerdrückten Knoblauchzehen mit dazu, damit es später dann schön nach Knoblauch schmeckt und dieses frische Knoblaucharoma erhalten bleibt. Noch eine Runde Pfeffer aus der Mühle drüber und servieren.

Dazu passt: Reis, Tagliatelle, französisches Weißbrot, gegrilltes Fleisch

Varianten: Man kann auch mit den Zwiebeln noch Speckwürfel von durchwachsenem, geräuchertem Bauchspeck mit dazu geben. Oder mit schwarzen entkernten Oliven verfeinern.

Ratatouille schmeckt warm genauso gut wie kalt – aber nicht eiskalt, sondern Zimmertemperatur… Wie oft habe ich mich schon dabei erwischt, dass ich Stunden später die abgekühlten Reste noch im Stehen aus dem Topf gefuttert habe. Man kann es natürlich auch stilvoller als kalte Vorspeise mit Baguette servieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here