Da es heute schon wieder so drückend heiß und schwül war, dachte ich mir heute abend: „gönnste dir was“ und kaufte mir 1-2 Flaschen Bier im Supermarkt – natürlich als Späteinkäufer kurz vor zehn. Das machen mittlerweile wohl die meisten so, denn kurz vor zehn brummt der Laden, da machen sie vermutlich den Hauptumsatz des Tages.

Ich schlendere also so durch den Supermarkt und habe Lust auf was Erfrischendes, nur leicht alkoholisches und stehe dann vor dem Kühlregal mit den Getränken. Da lachte mich dann so eine Mischpoke aus Bier und Limettensaft an und ich dachte „warum nicht?“…

Jetzt sitze ich also hier und trinke Lime-Beer (das reimt sich ja, und was sich reimt ist gut laut Pumuckl) und es schmeckt einfach nur bescheiden. Wie eine Mischung aus abgestandenem Bier und ein wenig Spülbrühe mit Limettenaroma und das ganze auch noch leicht süß. Die müssen ja komplett blau gewesen sein, als sie dieses Gebräu getestet und für gut genug für die Produktion befunden haben. Ich werde es mit Sicherheit nicht mehr trinken!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here