Blog

Aix-en-Provence – die Stadt zu Fuß entdecken

Place Richelme Aix-en-Provence
Aix-en-Provence, in der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur gelegen, war wie bereits hier erwähnt, unsere dritte Etappe auf der Tour #FrenchCityAward, die uns in den Herbstferien durch fünf verschiedene französische Städte in Frankreichs Süden führte. Nachdem wir uns die Stadt ein wenig hatten zeigen lassen, schlenderten wir alleine weiter um gegen Mittag dann irgendwo etwas essbares zu finden. Dass das nicht weiter...

Aix-en-Provence – eine Stadt mit ganz besonderer Atmosphäre

Diese ockerfarbenen Häuser sind so typisch für Aix-en-Provence
Keine halbe Stunde dauerte die Fahrt mit dem TGV von Avignon nach Aix-en-Provence. Die Bahnhöfe waren in beiden Städten etwas außerhalb des Zentrums, so dass wir innerhalb einer guten Stunde zweimal mit dem Taxi fuhren - einmal zum TGV-Bahnhof in Avignon und nach Ankunft vom TGV-Bahnhof Aix-en-Provence zu unserer Unterkunft im Zentrum von Aix. Auf Shuttle-Busse und Kofferakrobatik hatte ich...

Avignon, die Stadt für Feinschmecker

Surreale Stimmung in Avignon gegenüber der Markthalle
In Avignon kamen wir nach einer ca. halbstündigen Zugfahrt von Nîmes aus an, eine Strecke, die kaum der Rede wert ist, da kurz und schmerzlos. Direkt vom Bahnhof aus konnten wir zu Fuß unser Hôtel de l'Horloge erreichen, das sich am gleichnamigen Platz befand. Ein Vier-Sterne-Hotel, prominent in der Nähe des Rathauses platziert und mitten in der Stadt, was...

Avignon: die Brücke, die Päpste und noch mehr Kunst und Kultur

Sur le pont d'Avignon
Avignon ist weltberühmt geworden, weniger wegen der Brücke selbst, die über die Rhone führte, sondern mehr aufgrund des Liedes "Sur le Pons d'Avignon", das der Nachwuchs in vielen Ländern bereits im Kindergarten und in der Vorschule lernt. Ein echter Evergreen ist dieses französische Volkslied, schließlich haben schon Generationen dazu einen Ringelreihen getanzt. Jetzt waren wir endlich auch mal auf dieser...

Weihnachten naht – Startschuss für Deko-Marathon

Inspirationen für Weihnachtsdeko sind gefragt
Ist es nicht so, dass ein Übermaß der Dinge und eine Dauerberieselung mit Weihnachtsliedern ab September die Lust am Fest ein wenig dämmt? Also mir geht es schon so, obwohl ich die Weihnachtszeit sehr mag. Aber wenn man ab Spätsommer schon mit künstlich herbeigerufener Weihnachtsstimmung geflutet wird, dann kann es schon sein, dass so eine gewisse Antihaltung entwickelt.  Aber jetzt...

Schnelle Krautknöpfle [Rezept] – EDEKA Unsere Heimat – echt & gut

Frischnudeln / ALB-GOLD Teigwaren GmbH in 72818 Trochtelfingen / Produzent für Edeka Südwest "Unsere Heimat"-Produkte/ 17.09.2013 / Foto: Jörg Eberl / www.eberl-photo.de
Dieser Beitrag enthält Werbung Ihr kennt das sicherlich auch, dass einem manchmal die Zeit, die Lust oder die Ideen fehlen, um der Familie ein warmes Essen mit etwas mehr Aufwand zu kredenzen. Gerade jetzt, wo es so langsam auf Weihnachten zugeht, hat man oft genug andere Dinge zu tun, als sich ausgerechnet noch zusätzlich ewig lang in der Küche zu...

Der besondere Charme von Nîmes

Saubere Gässchen in Nîmes
Natürlich möchten wir nicht unbedingt vom Fußboden essen, weder zuhause noch in der blitzblank geputzten Altstadt von Nîmes, aber diese Böden sehen wirklich fast aus wie eine geputzte Arbeitsplatte in der Küche. Zumindest war es so, als wir dort waren. Sonntagmorgen fuhr die Straßenreinigung durch die Gassen und polierte offensichtlich den Nîmer Fußboden auf Hochglanz. Sonntagmorgens in Stuttgart sehen...

Nîmes – von der Antike bis zur Blue Jeans

Maison Carré Nîmes
"De Bello Gallico" von Gaius Julius Caesar - ich hätte es niemals vermutet, dass mich eines dieser Bücher von ihm eines Tages in irgendeiner Form wieder einholen würde. Gut, wir haben damals natürlich immer nur einzelne Abschnitte daraus im Lateinunterricht durchgekaut, aber tief in meinem Inneren brachte ich das Zeug gar niemals mit Frankreich in Verbindung. Zumindest nicht mit dem...

Der Sonne entgegen – Städtetour durch Südfrankreich – Anreise

Fünf Städte in Südfrankreich
Herbstferien! Unsere Zeit um zu verreisen. Wenn man sich auf dem Blog umschaut, dann sieht man hier eine gewisse Kontinuität. Das liegt nicht zuletzt daran, dass im Herbst Nebensaison ist und sich diese Tatsache begünstigend auf die Reisepläne einer SingleMom auswirkt. Auch das Wetter ist unserer Ansicht nach schöner. Nicht mehr sommerlich heiß, die Natur zeigt sich von ihrer bunten...

Oishii! Essen in Japan im Linden-Museum Stuttgart

Staatliches Museum für Völkerkunde Stuttgart
An einem regnerischen Freitag im Mai war ich mittags zu einer kleinen Verkostung für Foodblogger und Journalisten eingeladen. Und wie es der Zufall wollte, saß mir gegenüber der Frank vom Blog Chef de Cambuse und ich vernahm auf einmal die Worte "Herbst, Ausstellung, Japan, Blogger", was mich sofort dazu veranlasste, heftig auf mich aufmerksam zu machen. Was für ein Glück!...